Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.864
Registrierte
Nutzer

Nachtzuschläge falsch besteuert?!?

11.1.2017 Thema abonnieren
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
Mammon0108
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachtzuschläge falsch besteuert?!?

Hallo zusammen.

Folgender Fall:
Arbeite seit 3 Jahren in einer Reinigungsfirma. Arbeite regelmäßig auch in der Nacht.
Habe aber jetzt einige Zweifel bekommen, ob die Berechnung der Zuschläge auch wirklich richtig abläuft.
Folgende Konstellation:
geleistete Stunden insg. 129 Stunden, die mit einem Stundenlohn von 9,80 € vergütet werden.
Von diesen 129 Stunden sind 61 Stunden in der Nacht erfolgt, sowie 10 Stunden fallen auf Sonntage.
Der Zuschlag auf meiner Abrechnung für die Nachtzuschläge sind mit 25% hinterlegt, was eine Vergütung von 149,45 €
ausmachen würde, was auch so auf der Abrechnung steht. Was mich jetzt z.B. wundert wäre der Einzeiler unter dem Zuschlag, wo steht, das nur 37,36 € steuerfrei wären. Das gleiche auch bei den Sonntagszuschlägen (75%) wo nur 36,75€ steuerfrei wären.
Von dem was ich jetzt so in Erfahrung bringen konnte und ich hoffe es ist richtig, dass doch eigentlich die jeweiligen Zuschläge komplett steuerfrei sein müssten oder nicht, da ich ja unter einer gewissen Grenze meines Stundengrundgehaltes stehe.
Ist die Abrechnung denn fehlerhaft oder habe ich in der Hinsicht einen Denkfehler?
Des Weiteren habe ich auch gelesen, wenn der Stundengrundlohn, bzgl. den Zuschlägen unter 25 € liegt, wären die Zuschläge auch SV-frei, stimmt das? Denn bisher sind auch alle meine Zuschläge mit in die Berechnung eingeflossen, was die SV - Beiträge angehen.

Ich bedanke mich schonmal an allen die mir eine Antwort darauf geben können.

Lg

-- Editier von Mammon0108 am 11.01.2017 23:24

-- Editier von Mammon0108 am 11.01.2017 23:35

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Junior-Partner
(5505 Beiträge, 2136x hilfreich)

Du sagst es selbst: Steuerrecht.
Vielleicht postest du besser dort.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr