Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Nachbarn Parken vor der Grundstücksausfahrt

6.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Parken
 Von 
dermitohne
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachbarn Parken vor der Grundstücksausfahrt

Moin,

ich wohne als Mieter in einem 3-Familienhaus. Wir haben dort Garagen auf dem Grundstück, in denen wir natürlich auch parken. Das Haus liegt in einer 30er-Zone, in der ja auch (ohne Einschränkung?) auf der Straße geparkt werden darf.

Allerdings parkt bei uns direkt vor der Ausfahrt, halb im Gebüsch, halb auf der Spur ein Hähnchenwagen (gehört wohl einem der Nachbarn von gegenüber), der mir die Ausfahrt von unserem Grundstück doch erheblich erschwert.

Gibt es irgendwelche Gesetze, die das Parken vor Grundstücksausfahrten regeln? Wie gesagt steht der Wagen nicht direkt davor, sodass gar kein rauskommen möglich ist, sondern er steht halt auf der anderen Spur, was mir aber jedes mal eine Menge Kurbelei beschert.

gruß
dmo

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 437 weitere Fragen zum Thema
Parken


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(27812 Beiträge, 8323x hilfreich)

§ 12 Abs. 3 Nr. 3 StVO verbietet das Parken auf schmalen Fahrbahnen gegenüber Grundstücksausfahrten.

Was unter schmal zu verstehen ist, ist aber nicht genauer definiert und hängt sicher davon ab, welche Art von Fahrzeugen aus der Grundstückseinfahrt herausfahren.

Ein einmaliges Rangieren ist aber nach der Rechtsprechung zumutbar.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
dermitohne
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

ich fahre nen ford mondeo kombi...also eine riesenkiste ;)

ich darf entweder 2 bis 3mal rangieren oder schon auf meiner ausfahrt so schräg einschlagen, damit ich an dem fahrtzeug vorbeikomme und dann rückwärts auf eine etwas versetzt stehende nachbarseinfahrt komme.

aber danke soweit, ich werde mir o.g. paragraphen mal anschauen

gruß
dmo

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(27812 Beiträge, 8323x hilfreich)

Mit der Fahrzeugart meinte ich eher, ob da ein PKW, Transporter, Bus oder LKW herausfährt.

Bei PKW-Ausfahrten muss man natürlich mit allen Arten von PKW rechnen, wenn nicht offensichtlich ist, dass dort sowieso nur ein Smart raus und rein will.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr