Musik hören während der Arbeit

Mehr zum Thema:

Arbeitsrecht Rubrik, Arbeitsrecht, Musik, Kopfhörer, Großraumbüro

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
1

Frage: In unserem Großraumbüro ist es normal, dass irgendwo immer Musik oder Radio im Hintergrund läuft. Unser Chef will das jetzt verbieten. Darf er das?

123recht.net: Ein Verbot ohne bestimmten Grund wird nicht möglich sein. Wenn allerdings andere Kollegen oder Kunden durch die Musik belästigt werden, kann Ihr Chef die Musik untersagen. Wenn es bei Ihnen einen Betriebsrat gibt, muss dieser beteiligt werden.

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Frage: Was ist mit Kopfhörern? Können Kopfhörer am Arbeitsplatz untersagt werden?

123recht.net: Ein generelles Verbot von Kopfhörern wird bei einem normalen Bürojob noch schwieriger, da dadurch niemand beeinträchtigt wird. Wenn Sie allerdings ständig Kundenkontakt haben, Telefonanrufe durch die Kopfhörer nicht mehr mitbekommen oder eine Kommunikation mit Ihnen nicht oder nur schwierig möglich ist, dann können Ihnen auch Kopfhörer untersagt werden.
Bei anderen Arbeiten, z.B. bei handwerklichen Jobs, bei der Bedienung von bestimmten Geräten oder bei dem Führen von KFZ können Regeln zur Verhinderung von Gefahren ein Verbot durchaus rechtfertigen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Arbeitsrecht Fotos und Kameras bei der Arbeit
Arbeitsrecht Soziale Netzwerke - Twitter und Facebook während der Arbeitszeit