Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
457.482
Registrierte
Nutzer

Möglichkeiten Erwirkung einer gütlichen Einigung

2.1.2013 Thema abonnieren
 Von 
i11v5i0n
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Möglichkeiten Erwirkung einer gütlichen Einigung

Hallo ihr Lieben,

zunächst einmal wünsche ich euch ein frohes Neujahr.
Nun zum eigentlichen Thema; es geht um folgenden Sachverhalt:

Meine Freundin hat vor ein paar Wochen bei der Polizei eine Anzeige wegen Stalkings erstattet und beim Amtsgericht unter Eid eine Einstweilige Anordnung erwirkt.

Wir wissen beide, dass dies eine übertriebene Reaktion ihrerseits war und sind auch wieder zusammen.

(A) Nun findet in ein paar Tagen das Gespräch mit dem Richter (Zivilprozessordnung, Amtsgericht, Familiensache) statt.

Inwieweit können wir schnellst möglich vorgehen, um eine Gütliche Einigung bzw. eine Streitbeilegung zu erwirken? Fakt ist, dass ich nach Erhalt des Amtsbeschlusses Widerspruch eingelegt habe.

(B) Bzgl. der Strafanzeige (Strafprozessordnung) beikomme ich noch Post von der Staatsanwaltschaft und ich hoffe, dass das Verfahren wegen Desinterresse der Öffentlichkeit eingestellt wird. Die Vorladung der Polizei habe ich wahrgenommen.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße

-----------------
""

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
edy
Status:
Bachelor
(3885 Beiträge, 1668x hilfreich)

Hallo i11v5i0n,

Ihr sollt euch vor Gericht einigen und die Sache wird beigelegt.

Die bereits entstandenen Kosten könnt ihr euch teilen.

lg
edy

-----------------
"Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
i11v5i0n
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo edy,

vielen Dank für deine Antwort.

Es geht wie gesagt um zwei Faktoren:

a) Zivilprozess (Antragsstellerin hat Einstweilige Verfügung beim Amtsgericht erlangt)
b) möglicherweise Strafprozess (Antragsstellerin hat Strafanzeige wegen Stalking bei Polizei erstattet.

Man gehe davon aus, dass eine gütliche Einigung Erfolg hat.
Würde dadurch auch automatisch der mögliche Strafprozess wegfallen oder sind das zwei verschiedene Paar Schuhe?

Gruß

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
i11v5i0n
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo edy,

vielen Dank für deine Antwort.

Es geht wie gesagt um zwei Faktoren:

a) Zivilprozess (Antragsstellerin hat Einstweilige Verfügung beim Amtsgericht erlangt)
b) möglicherweise Strafprozess (Antragsstellerin hat Strafanzeige wegen Stalking bei Polizei erstattet.

Man gehe davon aus, dass eine gütliche Einigung Erfolg hat.
Würde dadurch auch automatisch der mögliche Strafprozess wegfallen oder sind das zwei verschiedene Paar Schuhe?

Gruß

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr