Microsoft lässt mich nicht kündigen

Mehr zum Thema:

Vertragsrecht Rubrik, Microsoft, Kündigung, kündigen, Xbox

4,4 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
5

Sicherheitsbestimmungen lassen Kündigungen online oder telefonisch nicht zu

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Frage: Zu meiner Xbox 360 habe ich schon lange ein Xbox Live Konto, für das regelmäßig Gebühren abgebucht werden. Das Konto wollte ich nun kündigen, aber ich weiß mein damaliges Passwort nicht mehr und habe auch keinen Zugriff mehr auf die damals verwendete Mailadresse. Die Online Kündigung scheiterte deswegen, ebenso die Kündigung per Telefon Support. Zahle ich jetzt ewig?

123recht.net: Microsoft hat seine Sicherheitsbestimmungen zum besseren Schutz der Nutzer geändert. Das ist ja eigentlich gut, darf aber nicht dazu führen, dass Sie nun nicht aus Ihrem Vertrag entlassen werden können. Wenn die Sicherheitsrichtlinien eine Online Kündigung oder per Telefon unmöglich machen, dann kündigen Sie schriftlich. Geben Sie alle Konto-Informationen an, die Sie noch wissen und die eine Zuordnung möglich machen. Versenden Sie die Kündigung als Einschreiben und flankierend per Fax.

Das könnte Sie auch interessieren
Vertragsrecht Ist eine Kündigung per Fax rechtswirksam und somit fristwahrend?
Vertragsrecht Fitnessstudio: Kündigung per E-Mail nicht möglich?