Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer

 Von 
Traut24
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 2x hilfreich)
Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer

Hallo,

wie ist das mit der Berechnung der Mehrwertsteuer auf Artikel die verkauft werden (wie wirds richtig berechnet?).

Artikelpreis (Einkaufspreis) + Gewinnspanne (z.B.10%) + Mehrwertsteuer = Endpreis

oder

Artikelpreis (Einkaufspreis) + Mehrwertsteuer + Gewinnspanne (z.B.10%) = Endpreis

Vielen Dank

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 211 weitere Fragen zum Thema
Umsatzsteuer Mehrwertsteuer


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(27760 Beiträge, 8297x hilfreich)

Wo ist denn dabei der mathematische Unterschied?

Die Mehrwertsteuer wird auf alles berechnet.

Nettoverkaufspreis + MWSt = Endpreis

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
P.J.L
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

ich hatte im Jahr 2002 einen Umsatz von 15700 Euro (18200 Euro inkl. Umsatzsteuer). d.h. über der Grenze von 17500 Euro Umsatz Im Jahr 2003 lag der Umsatz bei ca. 12000 Euro. Hätte ich für 2003 Umsatzsteuer berechnen müssen, oder gibt es eine Toleranzgrenze?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen