Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

McDonald als Teilzeit / komme NICHT a.d.Stunden

10.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Teilzeit
 Von 
solitaer11
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
McDonald als Teilzeit / komme NICHT a.d.Stunden

HALLO IHR LIEBEN !

ICH HABE EIN PROBLEM ICH ARBEITE ALS TEIZEITKRAFT BEI MC DONALDS,IN MEINEM VERTRAG DEN ICH SEIT DEM 12.7.12 HABE HABE ICH ES GERADE 1X GESCHAFT AUF MEINE 30 STUNDEN IN DER WOCHE BZW 130 STUNDEN IM MONAT ZU KOMMEN. ICH HABE STÄNDIG STREIT MIT DEM SCHICHTFÜHRER DAS ER MIR DIE STUNDEN GIBT. ICH HABE MIT DEM INNHABER GESPROCHEN DER MEINTE GEH DOCH ZUM ANWALT. JEDER KOMMT AUF SEINE STUNDEN, ICH BRAUCHE DAS GELD.
JETZT HAT MIR EINER GESAGT ER MUSS MIR DAS GELD ZAHLEN UND ICH MUSS EINEN BRIEF SCHREIBEN DAS ICH DAS GELD HABEN MÖCHTE.
1.) STIMMT DAS DAS ER MIR DIE DIFFERENZ ZAHLEN MUSS ?
2.) KANN MIR JEMAND HELFEN EINEN SOLCHEN BRIEF ZU VERFASSEN.
DAS WÄRE SUPER NETT !!!!!
VIELEN DANK

-----------------
""

-- Editiert solitaer11 am 10.01.2013 22:36

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 374 weitere Fragen zum Thema
Teilzeit


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Wissender
(15636 Beiträge, 6074x hilfreich)

Wenn 130 Stunden vertraglich vereinbart sind, müssen Sie auch für 130 Stunden bezahlt werden, das stimmt. Und Sie sollten die Bezahlung der vereinbarten Stunden beim Arbeitgeber einfordern, am besten schriftlich per Einschreiben.

Dabei wäre wichtig: Steht im Arbeitsvertrag eine Ausschlußfrist für gegenseitige Ansprüche?

Um einen Brief an Ihren Arbeitgeber zu formulieren, sollten Sie einfach einen guten Freund hinzuziehen, der Groß- und Kleinschreibung der deutschen Sprache beherrscht und gemeinsam mit diesem schreiben, dass Sie den vereinbarten Lohn fordern.

-- Editiert hamburgerin01 am 10.01.2013 22:52

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
edy
Status:
Master
(4284 Beiträge, 1725x hilfreich)

Hallo solitaer11,

Als erstes solltest du lernen, mit Groß-/Kleinschreibung

umzugehen.

lg
edy

-----------------
"Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr