Lebensversicherung: So bekommen Sie Ihr Geld zurück!

Mehr zum Thema:

Bankrecht Rubrik, Widerruf, Rückabwicklung, Lebensversicherung, Widerrufsbelehrung

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Möchte man seine Lebensversicherung rückabwickeln und mit Profit aus dieser rausgehen, muss man zunächst erstmal nachweisen, dass die Widerrufsbelehrung des Vertrages fehlerhaft ist.

Über die Hälfte der Versicherungspolicen, die zwischen 1991 und 2007 abgeschlossen wurden, weisen fehlerhafte Widerrufsinformationen auf. Dazu zählen sowohl unklare Formulierungen der Belehrung als auch die unzureichende optische Hervorhebung. Die Chancen für eine Rückabwicklung stehen in diesem Fall gut. Unter Rückabwicklung versteht man, dass der Versicherte so gestellt wird, als wäre der Versicherungsvertrag nie existent gewesen.

Versicherung muss Beiträge verzinsen

Die eingezahlten Beiträge werden also abzüglich des Todesfallschutzes erstattet. Auch muss die Versicherung die gezahlten Beiträge mit den selben Prozenten verzinsen, die sie dadurch erwirtschaftet hat. 

Markus Mingers
seit 2015 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
52428 Jülich
Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Vertragsrecht

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Verwaltungs- und Vertriebskosten bei einer Rückabwicklung auch zurückgezahlt werden.

In beiden oben genannten Fällen sind die abgeschlossenen Verträge angreifbar. Jedoch sollte für diesen Schritt immer juristische Unterstützung hinzugezogen werden. 

Lebensversicherung nicht im Alleingang widerrufen

Oft gibt es freiwillige Angebote, die Rückabwicklung einer Police durchzuführen, jedoch sind diese Angebote unter genauer Betrachtung meist weit unter dem, was man mit einem Anwalt erreichen könnte. Tausende von Euro können in solchen Fällen verloren gehen. Daher ist es ratsam, den Widerruf einer Lebensversicherung niemals im Alleingang durchzuziehen. 

In der Regel entstehen Ihnen keine Kosten, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben. In vielen Fällen kann diese jedoch noch nachträglich abgeschlossen werden. 

Möchten auch Sie Ihre Lebensversicherung rückabwickeln und von fehlerhaften Widerrufsbelehrungen profitieren? Wir von der Kanzlei Mingers und Kreuzer prüfen Ihre Verträge und beraten Sie bezüglich Ihrer Chancen auf Rückabwicklung.

Gratis Ersteinschätzung! Vereinbaren Sie gerne einen Termin unter info@mingers-kreuzer.de oder rufen Sie uns an: ☏ 02461 80 81!

Die Kanzlei Mingers & Kreuzer versteht sich als Partner für Ihren Erfolg! Unser Motto dabei: Entweder wir finden einen Weg oder wir machen einen!
Das könnte Sie auch interessieren
Finanzierungsgeschäfte Bundeskabinett schafft das ewige Widerrufsrecht ab: Verbraucher haben Dreimonatsfrist
Finanzierungsgeschäfte BGH erklärt Auszahlungsabschläge bei KfW-Darlehensverträgen für unwirksam!
Bankrecht Darlehen widerrufen: Formal richtig ist wichtig - Widerrufsjoker bis 21. Juni nutzen!
Versicherungsrecht Widerruf der Lebensversicherung Vorteil gegenüber der Kündigung nutzen