388.244
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Nachbarschaftsrecht » Laute Nachbarn
Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

766 Aufrufe

Laute Nachbarn

Hallo

also wir haben ein großes Problem mit unseren Nachbarn!
Nachts sind sie immer ziemlich laut (lautes lachen, Musik..)
Wir haben sie schon MEHRMALS schriftlich darauf hingewiesen, bitte leiser zu sein, zumal wir sehr früh aufstehen müssen. Das wird doch einfach ignoriert!
Der Vermieterin haben wir auch schon bescheid gesagt, sie hat ihn auch darauf angesprochen, jedoch nichts weiter passiert...

Was kann man dagegen tun?

Vielen dank im vorraus


von Krischtn am 09.07.2010 15:47
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 323 weitere Beiträge zum Thema "Nachbarn".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Laute Nachbarn
--- editiert vom Admin


von guest-12311.07.2010 23:28:07 am 09.07.2010 15:57
Status: Junior (87 Beiträge)
Userwertung:  1,0  von 5 (von 9 User(n) bewertet)

>Laute Nachbarn
Für schlechte Isolierung (das die da ist, dafür spricht, dass Ihr auch das Lachen hört) kann der Nachbar nichts. Er darf auch des Nachts seine Wohnung vertragsgemäß nutzen und auch lachen, jawoll!

wirdwerden

-----------------
""


von wirdwerden am 09.07.2010 21:14
Status: Tao (12769 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 260 User(n) bewertet)

>Laute Nachbarn
@ Krischtn,
das gleiche Problem hatten wir auch, unser Vermieter riet uns, ganz einfach mal die Polizei zu rufen. Das taten wir und es hat geholfen.
Natürlich nur, wenn es wirklich richtig laut ist, Musik etc...
MfG

-----------------
""


von Ratlos86 am 09.07.2010 22:08
Status: Legende (215 Beiträge)
Userwertung:  2,4  von 5 (von 10 User(n) bewertet)

>Laute Nachbarn
Lachen als Ruhestörung? Der Polizeieinsatz dann etwa wie folgt: "hören sie sofort auf, zu lachen, seien Sie nur noch leise fröhlich!" Das ist ja wohl ein Witz, oder?

wirdwerden



-----------------
""


von wirdwerden am 09.07.2010 22:28
Status: Tao (12769 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 260 User(n) bewertet)

>Laute Nachbarn
Ohropax, die rosanen aus Wachs sind die Besten!

Die nehme ich auch weil es in meinem noblen Wohnviertel täglich so abläuft:

Kläffende Hunde
Kreischende Kinder
Quietschende Rasensprenger
Brüllende Fußballer (Fußballplatz)
Hockey- spielende Kinder vor meiner Wohnung (sie schleifen immer den Schläger vor sich her) Und sind zu sechst!
Benzin- Rasenmäher auf dem man sitzen kann
Heckenschneider
Kärcher- Dampfreiniger

Thats Life, somit erkläre ich Ohropax als die Beste Erfindung seit es Lärm gibt.

Der einzige Nachteil: Du kriegst einen Schock wenn du die Dinger wieder raus nimmst und: Das Telefon wird gerne überhört..

"Es darf gelacht werden" aber ich meine es echt verdammt ernst


-----------------
""


von guest-12309.08.2010 16:35:20 am 09.07.2010 23:33
Status: Senior (141 Beiträge)
Userwertung:  1,5  von 5 (von 15 User(n) bewertet)

>Laute Nachbarn
Die Polizei hilft einem schon, wenn manche meinen um 22.30 Uhr jeden Tag Party machen zu müssen. Ich rede nicht von tagsüblichem Lärm, sondern von nächtlicher Ruhestöhrung.
Uns hat der Ruf nach der Polizei geholfen und das ist gut so.
Ohropax ist nicht so gut, da hört man ja den Wecker nicht, oder?
Schönes Wochenende!

-----------------
""


von Ratlos86 am 10.07.2010 11:50
Status: Legende (215 Beiträge)
Userwertung:  2,4  von 5 (von 10 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
Mehr zum Thema im Forum:

Nachbarn  
123recht.net ist Rechtspartner von:

388244
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

119699
beantwortete Fragen
11
Anwälte jetzt
online