400.249
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Schadensersatz » Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpfl...

Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

5162 Aufrufe

Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht

Zum Sachverhalt und Schadenshergang:

Bei der Montage einer Leinwand ist ein Mitbewohner von der Leiter auf den daneben stehenden Tisch getreten und hat meinen Laptop erwischt.

Dabei sind Risse auf dem Display meines Laptops entstanden, und dieser ist unbrauchbar geworden.
Kaufpreis des Gerätes betrug 1750EUR, der Wiederbeschaffungswert beträgt allerdings 1900EUR.
Eine Reperatur wäre allerdings teurer als der Kaufpreis des Gerätes.

In wie fern wird der Schaden voraussichtlich regulliert?

Danke im Vorraus
MFG warmsoul


von warmsoul am 14.06.2005 02:46
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 5 weitere Beiträge zum Thema "Laptop".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht
Unter Berücksichtigung des damaligen Kaufpreises und des Alters des Gerätes wird die Entschädigung ermittelt.

Es besteht also weder ein Anspruch auf Neupreis noch auf Wiederbeschaffungswert.


von Mussil am 14.06.2005 06:44
Status: Senior (161 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht
Hallo!

Genau gesagt erhält man den Wert ersetzt, den das Notebook im Zeitpunkt der Zerstörung hatte.

Dies ist der Wiederbeschaffungswert für ein vergleichbares Notebook, incl. evtl. vorhandener Mängel (Kratzer, etc.).

Gruß
Harry



von Harry2000 am 14.06.2005 08:59
Status: Unsterblich (1105 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht
Man muss bei der Beurteilung dieser Sache etwas aufpassen.

Hat der Mitbewohner die Leinwand in Deinem Auftrag angebracht?

Musstest Du damit rechnen, dass bei den Arbeiten Dein Notebook beschädigt werden könnte bzw. Warum wurde es nicht weggestellt?

Wenn eine dieser beiden Fragen mit Ja beantwortet werden kann, dann kann es Schwierigkeiten bei der Schadensregulierung geben.

Als Schadenersatz erhälst Du den Preis für ein vergleichbares gleich altes gebrauchtes Notebook (siehe z.B. Ebay). Das wird also erheblich unter den von Dir genannten Werten liegen.


von hh am 24.06.2005 09:58
Status: Tao (25041 Beiträge)
Userwertung:  4,0  von 5 (von 379 User(n) bewertet)

>Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht
Hallo allerseits! wer kann mir sagen, was nach einem Laptopdisplaybruch im Ereignisprotokol von WIN 7 geschrieben wird?

thanks in advance

-----------------
""


von sonOFy am 28.01.2012 09:16
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Laptop beschädigt---- Displaybruch----Haftpflicht
quote:
wer kann mir sagen, was nach einem Laptopdisplaybruch im Ereignisprotokol von WIN 7 geschrieben wird?

Gar nix brauchbares, weil die Software keine Ahnung hat, was draußen mit der Hardware passiert.

Im besten Fall sowas wie "display not found".

Ob das dann an einem gebrochenen internen Kabel, einem Tritt ins Display oder einem Treffer mit einer 45er Magnum liegt, weiß der Rechner nicht.

-----------------
""


von PerryRhodan am 28.01.2012 19:51
Status: Unsterblich (1000 Beiträge)
Userwertung:  2,0  von 5 (von 9 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
Mehr zum Thema im Forum:

Laptop  
123recht.net ist Rechtspartner von:

400249
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

125537
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online