Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.193
Registrierte
Nutzer

Kreditzinsen für Auszahlung -> anrechenbar auf Unterhalt?

18.4.2002 Thema abonnieren
 Von 
Ich halt
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kreditzinsen für Auszahlung -> anrechenbar auf Unterhalt?

Mein Noch-Ehemann und ich sind beide je zur Hälfte Eigentümer eines 3-Familienhauses. Wir haben uns soweit geeinigt, daß er mir die Hälfte des Verkehrswertes abz. der Belastungen auszahlt, er bekommt im Gegenzug meinen Eigentumsanteil übertragen.

Mein Noch-Ehemann müßte für diese relativ hohe Summe einen Kredit aufnehmen. Er ist nun der Ansicht, daß er die Zinsen für diesen Kredit vom Unterhalt für mich abziehen kann. Des weiteren geht er davon aus, daß er MEINE Zinserträge für diesen Betrag EBENFALLS vom Unterhalt abziehen kann.

Meiner Meinung nach ist es, sorry, sein Privatvergnügen, wenn er das Haus unbedingt behalten möchte. Würde das Haus verkauft, hätte schließlich jeder von uns beiden eine recht hohe Summe zur Verfügung, die den weiteren Lebensweg finanziell absichern würde.

Würde mich über eine Antwort freuen, da ich unterhaltsrechtlich nicht versiert bin.

Vielen Dank!

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr