Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
460.132
Registrierte
Nutzer

Kosten für Frage bei Frag-einen-Anwalt.de

9.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Kosten
 Von 
royalroy
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kosten für Frage bei Frag-einen-Anwalt.de

Hallo,

angenommen stellt bei frag-einen-anwalt.de eine Frage mit dem Einsatz von Betrag X Euro in dem es um eine Streitigkeit zwischen zwei Parteien geht. Der antwortende Anwalt vertritt den Fragesteller anschließend im Rechtsstreit gegen die andere Partei. Kann der Fragesteller die Kosten für die Frage bei frag-einen-anwalt.de bei einem außergerichtlichen oder gerichtlichen Erfolg von der anderen Partei verlangen?

Danke

Viele Grüße

Verstoß melden

Was denn, so teuer?

Ein erfahrener Anwalt im Anwaltsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 781 weitere Fragen zum Thema
Kosten


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
BuffySlayer
Status:
Praktikant
(993 Beiträge, 446x hilfreich)

quote:
Kann der Fragesteller die Kosten für die Frage bei frag-einen-anwalt.de bei einem außergerichtlichen oder gerichtlichen Erfolg von der anderen Partei verlangen?

Nein, er kann nur die RVG-Sätze verlangen. Zusätzlich ausgeführte Leistungen gegen gesondertes Honorar sind nicht ersatzfähig.
Allerdings wären die Kosten doch sowieso in den Pauschalen für (außer-)gerichtliche Vertretung enthalten, oder nicht?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hiphappy
Status:
Student
(2168 Beiträge, 1302x hilfreich)

Was der Grund dafür sein dürfte, dass einige Anwälte anbieten, dass bei entsprechender Beauftragung der hiesige Einsatz angerechnet wird.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Toll!
Status:
Lehrling
(1140 Beiträge, 1336x hilfreich)

Die Anrechnung ist Pflicht - es sei denn, es wurde was anderes vereinbart:

quote:
RVG § 34 Beratung, Gutachten und Mediation
(1) ...
(2) Wenn nichts anderes vereinbart ist, ist die Gebühr für die Beratung auf eine Gebühr für eine sonstige Tätigkeit, die mit der Beratung zusammenhängt, anzurechnen.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden