387.970
Registrierte
Nutzer

Kosten Beschwerde und Antrag auf richterliche Entscheidung

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

4584 Aufrufe

Kosten Beschwerde und Antrag auf richterliche Entscheidung

Eingereicht wurde Beschwerde gegen Durchsuchungsbeschluss und damit verbunden richterliche Entscheidung über die Rechtmässigkeit der erfolgten Durchsuchung und der Beschlagnahme beantragt.

Die Bearbeitung erfolgte folgendermaßen:
1. AG entscheidet nur über die Beschlagnahme mit 'Die Beschlagnahme war rechtmäßig' (ohne Kostenentscheidung/-hinweis) und gibt für die Entscheidung über die Rechtmäßigkeit des Durchsuchungsbeschlusses und die Art und Weise der Durchsuchung ans LG weiter.
2. Das LG entscheidet 'Die Beschwerde gegen den Beschluss wird kostenpflichtig als unbegründet zurückgewiesen' und 'im Übrigen wird die Sache zur Entscheidung an das AG zurückgegeben'
3. Das AG entscheidet als letztes 'Die Art und Weise der Durchsuchung war nicht rechtmäßig' (ohne Kostenentscheidung/-hinweis).

Mit welchen Kosten muss der Beschwerdeführer/Antragsteller rechnen?

-----------------
"Viele Leute glauben, daß sie denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen. (W. James)"

-- Editiert von Schnuckelchen am 30.01.2008 21:37:15


von Schnuckelchen am 30.01.2008 21:35
Status: Unsterblich (1130 Beiträge)
Userwertung:  3,7  von 5 (von 14 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 153 weitere Beiträge zum Thema "Kosten".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.


« Zurück | Seite: | weiter »
Mehr zum Thema im Forum:

Kosten  
Ähnliche Themen im www.123recht.net Leserforum:

123recht.net ist Rechtspartner von:

387970
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

119571
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online