Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Kleingewerbe Umsatzsteuerbefreiung?

10.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Kleingewerbe
 Von 
rooky
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
Kleingewerbe Umsatzsteuerbefreiung?

hallo

weiss jemand wie der umsatz definiert ist bei kleingewerbe?

im gesetztext steht was von : "zuzüglich der darauf entfallenden Steuer"

weiss jemand was mit steuer gemeint ist? bei umsatzsteuer würde das dann ja heissen, dass man nicht mehr wie ca 15000 euro umsatz haben dürfte, da man da schon nahe an die 17500 euro ran käme, wenn man die umsatzsteuer noch drauf rechnen muß...

bisher habe ich dazu keine definitive antwort erhalten, scheint wohl etwas anderes als umsatzsteuer damit gemeint sein....

unterhalb der gesetzestext:

§19 Absatz 1
Die für Umsätze im Sinne des §1 Abs. 1 Nr. 1 geschuldete Umsatzsteuer wird von Unternehmern, die im Inland oder in den in §1 Abs. 3 bereichneten Gebieten ansässig sind, nicht erhoben, wenn der in Satz 2 bereichnete Umsatz

***zuzüglich der darauf entfallenden Steuer ***

im vorangegangenen Kalenderjahr 17500 Euro nicht überstiegen hat und der im laufende Kalenderjahr 50000 Euro voraussichtlich nicht übersteigen wird.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 25 weitere Fragen zum Thema
Kleingewerbe


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
banneduser
Status:
Schüler
(156 Beiträge, 141x hilfreich)

Hallo rooky,
kannst Du mir erst einmal hier mitteilen um was für ein sogananntes Kleingewerbe es sich bei Dir handelt?
Elektrohandwerksfirma?
Bauhilfsarbeiten ?
usw. usw.
Ich könnte Dir eventuell dann auch ein paar Hinweise aus meiner eigenen früheren Erfahrungen dazu machen.
Mit freundlichen Grüßen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen