402.777
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Familienrecht » Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???

Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

893 Aufrufe
Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???

Was wie wo ???? Ich arbeite 10-12 std am Tag in 5 Schicht ???? Wie soll ich da noch was machen ??? Lach............

Es steh im schreiben vom Mai .....


nach Neutrallstellung der Vermögensbildenden Leistungen , und nach Abzug von 5 % für Berufsbedingte Aufwendungen ergibt sich ein bereinigtes Einkommen , von mtl.1547,67.

Weiter erhält meine Frau nur Elterngeld , und dannach null einkommen . Die hat auch ab und an Hunger ........ :-)

-----------------
" "


von Skorpion1175 am 17.07.2012 21:36
Status: Senior (110 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???
Hallo,

demnach ist das Einkommen bereits bereinigt und somit unterhaltsrelevant.

quote:
Weiter erhält meine Frau nur Elterngeld , und dannach null einkommen . Die hat auch ab und an Hunger ........ :-)

Deine Frau ist in der Berechnung nachrangig. Vergl. dazu § 1609 BGB. Die Unterhaltspflichten ggü. der minderjährigen Kinder ist vorrangig zu bedienen.

Wenn der Mangelfall durchdringt, verbleiben Dir doch immerhin 1.292,07€.

Eventuell steht euch ergänzendes Hartz4 zu. Damit kenne ich mich aber nicht aus. Da solltest Du mal das entsprechende Unterforum hier aufsuchen und unter Nennung der jetzt gewonnen Informationen nachfragen.

LG nero

-----------------
""


von nero070 am 17.07.2012 22:17
Status: Unsterblich (3194 Beiträge)
Userwertung:  3,4  von 5 (von 97 User(n) bewertet)

>Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???
Hallo,
wenn ich es richtig verstehe leistet TE nur an seine Tochter Barunterhalt, das andere und das noch zu erwartende Kind leben mit ihm und seiner Frau im gemeinsamen Haushalt. Ob da die Unterhaltsberechnung von oben so zieht wäre nicht wirklich gewiss.
Gruß
Andreas

-----------------
"Wer schlau ist, kann sich dumm stellen, anders rum geht es nicht!"


von amako am 18.07.2012 06:58
Status: Unsterblich (2294 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 26 User(n) bewertet)

>Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???
Stimmt amako. Sehe ich auch so.
@Skorpion; trotzdem mache ich mir vorher gedanken wie ich das Leben bezahlen soll. Du beschwerst dich das Ihr etwas zu essen haben wollt und auch irgendwie leben müsst. Das ist klar, aber was ist mit deinem ersten Kind? Muß das nicht von irgendwas leben? Soll es sich nicht auch am sozialen Leben beteiligen können?

-----------------
""


von Ihr neuer am 18.07.2012 08:04
Status: Legende (461 Beiträge)
Userwertung:  2,2  von 5 (von 13 User(n) bewertet)

>Kindesunterhalt mit was Bereinigen ???
Guten Morgen!

quote:
Ob da die Unterhaltsberechnung von oben so zieht wäre nicht wirklich gewiss

Warum nicht? Möchtest Du hier noch einen Anteil Betreuungsunterhalt für den TS einfließen lassen? Ist in der Regel unüblich.

LG nero

-----------------
""


von nero070 am 18.07.2012 08:29
Status: Unsterblich (3194 Beiträge)
Userwertung:  3,4  von 5 (von 97 User(n) bewertet)



« Zurück | Seite: 1 2 | weiter »
123recht.net ist Rechtspartner von:

402777
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

126806
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online