Kein Kündigungsschutz für Mitarbeiter einer Konzernholding

Mehr zum Thema:

Arbeitsrecht Rubrik, Konzernholding, Kündigung, Kündigungsschutz, Kündigungsschutzgesetz

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) vom 13.06.2002 ( Az 2 AZR 327/01, ZIP 2002, 1823) bleibt bei der Frage, ob das Kündigungsschutzgesetz auf ein Unternehmen anzuwenden ist, eine Einbindung in eine Konzerstruktur grundsätzlich außer Betracht.

Im konkreten Fall hatte ein Mitarbeiter einer Konzernholding gegen seine Kündigung geklagt. Nach der Auffassung des BAG unterlag die Kündigung nicht dem Kündigungsschutzgesetz, da die Holding selbst weniger als fünf Arbeitnehmer hatte. Dass über diese Holding ein Konzern von insgesamt über 250 Mitarbeitern gelenkt wurde, ist nach Auffassung des Gerichts unerheblich.

Henning Schröder
seit 2003 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht
Hildesheimer Str. 25
30169 Hannover
Tel: 0511 / 600 77 87
Web: www.rakanzlei-hs.de
E-Mail:
Wirtschaftsmediation

Rechtsanwalt Henning Schröder
Römermann Rechtsanwälte
Hannover
(www.roemermann.com)

123recht.net Tipp:

Schreiben Sie mit unserem interaktiven Muster Ihre Arbeitnehmerkündigung. Mit Berechnung des Resturlaubs und Fristen!

Jetzt Arbeitsvertrag kündigen

Henning Schröder
Rechtsanwalt / Mediator
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Hildesheimer Str. 25
30169 Hannover
www.wirtschaftsrecht-hannover.de
Sie haben Fragen? Nehmen Sie gleich Kontakt auf.
Rechtsanwalt
Henning Schröder
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht
Hannover
Guten Tag Herr Schröder,
ich habe Ihren Artikel " Kein Kündigungsschutz für Mitarbeiter einer Konzernholding" gelesen und würde darüber gerne mit Ihnen sprechen.
Kontakt aufnehmen
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Handelsrecht Fa. "A.A.A.A.A.A. GmbH" unzulässig
Gesellschaftsrecht Ausschluss aus einer GmbH
Internationales Recht Was tun gegen Klagen in den USA?