Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Kein Attest, darf nicht Klausur nachschreiben

5.1.2009 Thema abonnieren
 Von 
monster2206
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kein Attest, darf nicht Klausur nachschreiben

Hi,
Bin zurzeit in der 10.Klasse und Heute ging ja wieder die Schule los.
Vor den Ferien haben wir eine Mathe-Klausur geschreiben,aber ich war Krank und konnt nicht mit schreiben, als ich Heute zu ihn ging um zu Fragen , wann ich nachschreibe, meinte der ich brauch ein Attest vom Artz. Ich habe ihn eins von Mama gezeigt , aber wollte der nicht annehmen.
Ich hatte i.wo mal gelesen, dass die sowas nicht dürfen(schülergestzt kp).
Was soll ich machen? mir ist sind meine Noten wichtig, achja bekomme ne 6 für die Arbeit.
Ich brauch schnell Hilfe , sonst schaff ich es nicht in die Oberstufe zukommen.
Es muss doch Gesetzbuch oder geregelt sein.
Ich bin erlich verzwifelt.

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
bengy
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 8x hilfreich)

Hallo!

Das Entschuldigungswesen sollte in eurer Schulordnung geregelt sein. Also musst du die mal einsehen.

Fehlst du häufig bei Klassenarbeiten? Wenn nicht, kann ich mir kaum vorstellen, dass die FRISTGERECHT vorgelegte Entschuldigung deiner Mama nicht ausreichen soll, da du minderjährig bist. Wegen der Frist schau auch in die Schulordnung. In der Regel ist bei krankheitsbedingtem Fehlen morgens die Schule telefonisch zu informieren und die schriftliche Entschuldigung innerhalb einer bestimmten Frist in der Schule vorzulegen. Wird die Entschuldigung verspätet vorgelegt, muss die Schule sie allerdings nicht anerkennen.

Bitte deine Mama doch, mal bei dem Lehrer anzurufen. Manchmal hilft das.

VG Bengy

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Wellkamp
Status:
Praktikant
(962 Beiträge, 369x hilfreich)

> In der Regel ist bei krankheitsbedingtem Fehlen morgens die Schule telefonisch zu informieren

Ich könnte mir vorstellen, daß bei Klausuren eine strengere Regelung (Attestpflicht) in der Schulordnung vorgesehen ist.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Prinschipezza
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 8x hilfreich)

Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem vor den Ferien. Jedoch bin ich 13. Klasse und habe mein Probeabitur geschrieben bzw. sollte ich schreiben. Jedoch wurde ich an diesem Tag krank und bin zum Arzt.

Auf jeden Fall hast du die Pflicht vor der Klausur anzurufen und dich abzumelden. Des Weiteren MUSST du (soweit ich weiß ) bei Klausuren ein ärztliches Attest abgeben. "Muttizettel" reichen hier nicht aus.

Ich hatte Glück, obwohl ich nicht angerufen habe, dass ich das Probeabi naschreiben durfte.
Am Besten redest du mit deinem Lehrer/in oder gehst zur Schulleitung. Ich denke, wenn du ein fleißiges "Monster" ;) bist, sollte es auch kein Problem sein da eine Einigung zu finden. Mich würde auch echt interessieren, was dann rausgekommen ist :)

Lieb Grüße


-- Editiert von Prinschipezza am 06.01.2009 22:24

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen