Kann Ihre Lebensversicherung auch widerrufen werden?

Mehr zum Thema:

Versicherungsrecht Rubrik, Lebensversicherung, Rückabwicklung, Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerruf

4,12 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
8

Schwache Renditen, sinkende Garantiezinsen - Zeit um Ihre Lebensversicherung auf den Prüfstand zu stellen.

Wenn Sie eine Lebensversicherung vor 2007 abgeschlossen haben ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Wertentwicklung nicht zufriedenstellend verlaufen ist. Aufgrund eines Urteils des EuGH vom 19.12.2013 besteht die Chance, dass viele Lebensversicherungen auch heute noch widerrufen und dann rückabgewickelt werden können.

Versicherungskunden können Rückzahlunsganspruch gegenüber der Versicherung haben

Das bedeutet, die Versicherung muss Ihnen sämtliche Beiträge sowie eine Verzinsung zurückzahlen. Provisionen und sonstige Kosten dürfen nicht abgezogen werden. Damit stehen Sie ungleich besser als im Fall einer Kündigung und Auszahlung des oft lächerlich geringen Rückkaufswertes.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Versicherungsrecht Was tun mit der Lebensversicherung?