Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Kündigung des HAndyvertrages

17.12.2001 Thema abonnieren
 Von 
Birgit
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung des HAndyvertrages

ich habe im september meinen handyvertrag bei viag verlängert. seit dem habe ich ständig probleme.der kundenservice verweist mich regelmäßig auf einen schriftlichen einspruch wgen überhöhter gebühren und ist ansonsten auch nicht sehr hilfreich. nach mehrmaligem briefwechsel ist das einzige ergebnis ein standardbrief in dem man mich hinweist, daß die rundungen alle richtig sind. mittlerweile wollte man mir sogar den anschluß sperren, weil viag es nicht auf die reihe bekommt kontonummern innerhalb von 3 monaten zu ändern.ich habe die nase gestrichen voll.dementsprechend möchte ich jetzt aus dem noch weitere 22 monate laufenden vertrag raus.die kündigungsabteilung ist im übrigen weder per mail noch telefonisch erreichbar. der kundenservice machte mir nicht viel hoffnung. meine frage wäre:habe ich das recht trotzdem aus dem vertrag auszusteigen?

Verstoß melden

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr