Juristische Zitate

Mehr zum Thema:

Juristische Witze, Stilblüten, Sprichwörter und Zitate Rubrik, Sprichwörter, Zitate, Stilblüten

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
5

Juristische Zitate - Teil 3

"Wir sind uns doch einig, dass wir uns hübsch an Recht und Gesetz halten wollen." (Schill, gefunden bei http://www.taz.de/pt/2003/08/13/a0250.nf/text.ges,1)

"Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen."(Charles de Montesquieu)

"Wenn man einem Mann trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag überflüssig."(Paul Getty)

"Gleichheit mag vielleicht ein Recht sein,aber keine menschliche Macht kann sie verwirklichen." (Honoré de Balzac)

"In Deutschland kann man, statt einen Prozess zu führen, ebenso gut würfeln." (Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Willi Geiger, gefunden bei http://www.etrend.ch/fundgrube/win_zitate/recht.htm)

"Nicht nur die deutsche Justiz ist unbestechlich! Auf der ganzen Welt kann man mit der größten Geldsumme keinen Richter mehr dazu verführen, Recht zu sprechen." (Bertolt Brecht, gefunden bei http://www.etrend.ch/fundgrube/win_zitate/recht.htm)

"Internationales Recht ist das, was Übeltäter missachten, während Rechtschaffene ablehnen, es mit Gewalt durchzusetzen."(Leon Uris)

„Wenn du ein Ankläger werden willst, mußt du erst einen großen Fall haben.“(Wendell Phillips)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an A. Guest)

„Das ist die Strafe des Lügners, dass man ihm auch dann nicht glaubt, wenn er die Wahrheit spricht“(B.T.Sanhedrin 89)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an A. Guest)

„Der Lohn einer guten Tat ist eine andere gute Tat, und die Strafe für eine Übertretung ist eine andere Übertretung.“(Sprüche der Väter)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an A. Guest)

„Auch wenn das geschärfte Schwert auf dem Hals des Menschen ruht, soll er nicht aufhören, auf Gnade zu hoffen."(B.T. Berachot 10)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an A. Guest)

„Ein Richter, der ein gerechtes Urteil fällt, ist gleichsam ein Mitarbeiter Gottes am Schöpfungswerk.“(B.T.Schabbat 10)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an A. Guest)

„Der Satan erhebt nur in Zeiten der Gefahr Anklage.“(J.T.Schabbat 82)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an A. Guest)

"Gesetzeslücken lassen sich durch beständigen Gebrauch beträchtlich erweitern."(Mark Twain, gefunden bei http://www.kreuzenbeck.de/spruch)

"Er war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstande." (Ludwig Thoma)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an H. R. Bredehorn, Rechtsanwalt in Hamburg)

"Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zutritt hat." (Zitat aus dem Film „Justiz“ - Drehbuch und Regie: Hans W. Geißendörfer - nach dem gleichnamigen Roman von Friedrich Dürrenmatt)
(Zugeschickt per E-Mail. Danke an Dr. E. Berdecki)

Kennen Sie juristische Zitate, Sprichwörter, Stilblüten oder dergleichen? Schreiben Sie uns!

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Juristische Zitate - Teil 1
Seite  2:  Juristische Zitate - Teil 2
Seite  3:  Juristische Zitate - Teil 3
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Juristische Witze, Stilblüten, Sprichwörter und Zitate Anwaltswitze
Alles was Recht ist Humor vor Gericht
Juristische Witze, Stilblüten, Sprichwörter und Zitate Richterwitze
Juristische Witze, Stilblüten, Sprichwörter und Zitate Juristenwitze
Juristische Witze, Stilblüten, Sprichwörter und Zitate Juristische Sprichwörter