Juristische Blogschau vom 07.05.2012 - 13.05.2012

Mehr zum Thema:

Webschau Rubrik

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Damit Sie nicht erst lange suchen müssen: 123recht.net präsentiert juristische Webseiten sowie Nachrichten, Aufsätze und Editorials anderer Presseorgane im Web. Wöchentlich werden hier Links zu externen Artikeln gesammelt und gegebenenfalls mit Kommentaren unserer Redaktion versehen.

Diese Woche: Wer unterqualifiziert ist, sollte wenigstens die Rechtschreibung beherrschen / Spitzenmedizin um jeden Preis – und die gesetzlichen Krankenkasseng / BVerfG: Erst einmal keine Preisangabepflicht für Call-by-Call-Gespräche / Urteil im Osterfeuer-Prozess / LG Kiel: Werbung mit "unbegrenzt surfen" bei Drosselung der Internetgeschwindigkeit unzulässig ...

-----------------------

blog.beck.de

Wer unterqualifiziert ist, sollte wenigstens die Rechtschreibung beherrschen

blog.beck.de am 07.05.2012-----------------------

rechtslupe.de

Spitzenmedizin um jeden Preis – und die gesetzlichen Krankenkassen

rechtslupe.de am 07.05.2012

-----------------------

klawtext.blogspot.de

BVerfG: Erst einmal keine Preisangabepflicht für Call-by-Call-Gespräche

klawtext.blogspot.de am 07.05.2012.

-----------------------

strafrecht-bundesweit.de

Urteil im Osterfeuer-Prozess

strafrecht-bundesweit.de 07.05.2012.

-----------------------

dr-bahr.com

LG Kiel: Werbung mit "unbegrenzt surfen" bei Drosselung der Internetgeschwindigkeit unzulässig

dr-bahr.com am 07.05.2012.

-----------------------

jusatpublicum.wordpress.com

Aus aktuellem Anlass: Hirntod – Wann ist der Mensch tot?

jusatpublicum.wordpress.com am 07.05.2012.

-----------------------

damm-legal.de

OLG Köln: Telefonische Nachfrage zur Kundenzufriedenheit nach Abwicklung eines Auftrages kann unlautere Werbung sein

damm-legal.de am 07.05.2012.

-----------------------

markenblog.de/

MontagsMarken 19. KW

markenblog.de am 07.05.2012.

-----------------------

nebgen.blogspot.de

Er ist wieder da

nebgen.blogspot.de am 07.05.2012.

-----------------------

jurablogs.com

Katzen für Gefangene

jurablogs.com am 07.05.2012.

-----------------------

infodocc.info

300 EUR Tageshonorar, selbst Hunde verdienen mehr – an der Grenze zur Sittenwidrigkeit?

infodocc.info am 07.05.2012.

-----------------------

Diskutieren Sie diesen Artikel