398.950
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Inkasso » Inkasso Privat einschalten??

Inkasso Privat einschalten??

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

6118 Aufrufe

Inkasso Privat einschalten??

Hallo, ich habe ein Problem, ich bekomme nachweisslich von einem Internetanbieter, nennen wir ihn mal 2und2 Geld zurück. Dieser hat versehentlich mein Guthaben auf ein fremdes Konto überwiesen und jetzt weigern diese sich mir das Geld zurückzuerstatten,da Sie ihr bereits überwiesenes Geld nicht zurück bekommen, ich es aber auch nicht habe oder besser gesagt, ich rufe seit Monaten an und ständig sagt man mir Sie kriegen ihr Geld zurück, aber es passiert nie was. Kann man hier ein Inkassounternehmen einschalten? Und was kostet sowas?
Gruß
Markus


von Markus_zz am 06.03.2006 10:20
Status: Praktikant (21 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 1636 weitere Beiträge zum Thema "INKASSO".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Inkasso Privat einschalten??
lass die Papertiger vom inkassobüro aussen vor !

1
Nachweislich unter verzug setzen
Fristsetzung
(einschreiben und fax)

2
MB holen und selbst ausfüllen

ich geh davon aus das nach dem 1 schritt die zahlung erfolgt

gruß
thehellion





von thehellion am 06.03.2006 11:34
Status: Tao (13114 Beiträge)
Userwertung:  3,4  von 5 (von 280 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
@ Markus_zz

ich würde ein noch freundliches Schreiben an 2und2 senden, auf die Forderung pochen und auf die Staatsanwaltschaft verweisen, ... dann erübrigen sich gaaaaaaaaanz sicher die Schritte wie von thehellion beschrieben.



-----------------
"Beste Grüsse
bad-homburger@arcor.de"


von bad-homburger am 06.03.2006 12:44
Status: Legende (330 Beiträge)
Userwertung:  5,0  von 5 (von 1 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
Stimmt
Unterstreicht die letzte Fristsetzung nochmal !

badhomburger
Man bist Du heute hart drauf




von thehellion am 06.03.2006 12:49
Status: Tao (13114 Beiträge)
Userwertung:  3,4  von 5 (von 280 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
und wegen was soll er mit der staatsanwaltschaft drohen?


von luDa am 06.03.2006 13:29
Status: Unsterblich (1777 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 3 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
@ luDa (ladies first) ;o)
@ thehellion

Er braucht ja nicht mal auf tatbeständen herumreiten, es reicht ja der Satz "reiche ich den Vorgang an die Staatsanwaltschaft weiter", bei dem Werbeaufwand den 2und2 betreibt leisten die sich keine weitere Verzögerung, .... Mit Staatsanwalt drohen holft in 99,99% der Fälle, ....



-----------------
"Beste Grüsse
bad-homburger@arcor.de"


von bad-homburger am 06.03.2006 13:43
Status: Legende (330 Beiträge)
Userwertung:  5,0  von 5 (von 1 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
Luda
nur nebenbei : Bist Du eine Frau ?
gruß
thehellion





von thehellion am 06.03.2006 17:46
Status: Tao (13114 Beiträge)
Userwertung:  3,4  von 5 (von 280 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
Hallo

du kannst eine Inkassofirma auch Privat nutzen nur ist es so das Inkassofirmen mit einer Gebühr zusammenarbeiten. Wenn der Betrag hoch ist lohnt sich das immer mit einem Inkassounternehmen zusammen zu arbeiten.

gruß
Edaselin


von Edaselin am 07.03.2006 13:05
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Inkasso Privat einschalten??
....aber nur wenn man sicher ist das der vermeintliche Schuldner über ein begrenztes Wissen verfügt und angesichts der 2 oder 3 Bausteinschreiben auch einknickt !




von thehellion am 07.03.2006 14:41
Status: Tao (13114 Beiträge)
Userwertung:  3,4  von 5 (von 280 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
Mehr zum Thema im Forum:

INKASSO  
123recht.net ist Rechtspartner von:

398950
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

124876
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online