Ihre Rechte als Fluggast bei Nichtbeförderung

Mehr zum Thema:

Reiserecht Rubrik, Nichtbeförderung, Flug, Entschädigung

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Allgemeine Voraussetzungen

Die neue Verordnung der Europäischen Kommission soll Ihnen helfen, Ihre Rechte bei Nichtbeförderung wirklich wahrnehmen zu können.

Nichtbeförderung bedeutet die Zurückweisung von Fluggästen, die eine bestätigte Buchung für ihren Flug haben, aufgrund einer Überbuchung der Maschine.

Vorausgesetzt ist, dass Sie sich rechtzeitig vor dem Abflug gemeldet haben. In der erlassenen Verordnung wurde festgelegt, dass die Meldeschlusszeit 30 Minuten vor Abflug beträgt, soweit Ihnen nicht vorher schriftlich etwas anderes mitgeteilt wurde.

Die Verordnung bezieht sich nicht mehr nur auf Linienflüge, sondern ist allgemein auf allen Flughäfen einzuhalten, die sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten der EU befinden. Dabei spielt es keine Rolle, zu welchem Staat die Fluggesellschaft gehört, welche Staatsangehörigkeit der Fluggast hat oder in welchem Land sich das Flugziel befindet.

In betreffenden Flughäfen muss ein Hinweis an den Abfertigungsschaltern vorhanden sein, der die Fluggäste über ihre Rechte informiert. Diese Rechte können auch in einem Informationsblatt enthalten sein, das von den Fluggesellschaften an nichtbeförderte Passagiere auszugeben ist.

Die verfügbare Sitzkapazität des betreffenden Flugzeugs muss voll ausgenutzt sein, bevor ein Passagier zurückgewiesen werden kann. Zu diesem Zweck ist es möglich, dass Sie nicht in der Klasse fliegen, für die Sie bezahlt haben. Bei Beförderung in einer höheren Klasse ist kein Aufpreis zu zahlen. Bei Beförderung in einer niedrigeren Klasse haben Sie, neben dem Recht auf Ausgleichsleistung, Anspruch auf Erstattung der Preisdifferenz.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Nichtbeförderung - Worum es geht
Seite  2:  Allgemeine Voraussetzungen
Seite  3:  Ausgleichsleistungen
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Reiserecht Ihre Reiserechte
Europarecht Die Europäischen Gemeinschaften und die Europäische Union