Humor vor Gericht

Mehr zum Thema:

Alles was Recht ist Rubrik, Humor, court

4,78 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
9

Die folgenden Fragen wurden wirklich an Zeugen vor Gericht gestellt, und auch die Antworten sind authentisch. Es handelt sich um übersetzte Auszüge des Massachusetts Bar Association Lawyers Journal:

Also, Doktor, stimmt es etwa nicht, dass eine Person , wenn sie im Schlaf stirbt, davon nichts weiß bis zum nächsten Morgen?

Der jüngste Sohn, der zwanzig Jahre alte, wie alt ist der?

Waren sie allein oder ohne Begleitung?

Wurden Sie oder Ihr jüngerer Bruder im Krieg getötet?

Hat er Sie getötet?

Wie weit waren die Fahrzeuge im Zeitpunkt der Kollision entfernt?

Sie waren da bis Sie gegangen sind, stimmts?

Wie oft haben Sie Selbstmord begangen?

F: Sie hatte drei Kinder, richtig?
A: Ja.
F: Wie viele waren Jungen?
A: Keine.
F: Gab es Mädchen?

F: Sie sagen die Treppen führten zum Keller?
A: Ja.
F: Und diese Treppen, führten die auch nach oben?

F: Mr. Slatery, Sie sind in sorgfältig geplante Flitterwochen gefahren, oder nicht?
A: Ich bin nach Europa gefahren.
F: Und Ihre neue Frau haben Sie mitgenommen?

F: Können Sie die Person beschreiben?
A: Er war mittelgroß und hatte einen Bart.
F: War es ein Mann, oder eine Frau?

F: Können Sie die Zeit angeben als Sie den Körper untersuchten?
A: Die Autopsie begann um 8:30 Uhr.
F: Und Mr. Dennington war zu diesem Zeitpunkt tot?
A: Nein, er saß auf dem Tisch und wunderte sich, warum ich eine Autopsie machte.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Übersetzte Auszüge des Massachusetts Bar Association Lawyers Journal
Seite  2:  Auszüge aus den Büchern 'Humor in the court' und 'More humor in the court'
Seite  3:  Auszüge aus dem Buch NULLDisorder in the Court.NULL
Seite  4:  Vor deutschen Gerichten
Diskutieren Sie diesen Artikel