Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.574
Registrierte
Nutzer

Hochwasser - Naturgewalt ???

3.7.2001 Thema abonnieren
 Von 
Claudia Brüggen
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Hochwasser - Naturgewalt ???

Durch ein Hochwasser wurde unsere Waschmaschine in Mitleidenschaft gezogen. Die Hausratversicherung nimmt sich dessen nicht´s an, sie verweist auf den Hauseigentümer. Dieser weißt selbstverständlich auch alle Schuld von sich, da es sich bei Hochwasser um sog. Naturkatastrophen handeln würde und man dagegen nicht´s machen könne. Angebl. würde die Gebäudeversicherung für solche Schäden nicht aufkommen.
Allerdings bin ich der Meinung, wenn das Wasser aus einem Kanal bzw. Abfluss gesprudelt kommt, ist der Hauseigentümer sehr wohl verantwortlich, denn er kann doch z.B. Rückstauverntile o.ä. montieren.
Wer kennt sich aus, oder kann mir einen Tipp geben, wie ich mich verhalten soll ??

Vielen Dank im voraus

Claudia

Verstoß melden



12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-582
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4104 Beiträge, 406x hilfreich)

hatt ich dir nicht schon einmal in einem anderen Thread darauf geantwortet??

-----------------
" Jeder neue Tag ist ein neuer Anfang
"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-582
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
-Laie-
Status:
Schlichter
(7720 Beiträge, 3274x hilfreich)

@daddl6

Macht es dir Spaß nach alten Threads zu suchen und diese wieder auszukramen?



Viele Grüüße, Michael

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-582
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6112 Beiträge, 814x hilfreich)

ich glaube es wird zeit, daß der admin hier einschreitet. Das ist bestimmt schon der 20ste Thread, den daddl6 aus seinem 5jährigen Schlaf holt.

Was haben deine Eltern eigentlich bei der Erziehung falsch gemacht, daddl?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
catwelatze
Status:
Lehrling
(1322 Beiträge, 189x hilfreich)

normi, ruhig blut, genau über diese reaktionen freuen sich doch solche spackos.

man könnte drauf kommen, wer daddl ist. streiche n und setze m im ersten wort dieses satzes. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest123-582
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6112 Beiträge, 814x hilfreich)

Die tatsache, daß daddl versteht, was catwelatze meint, zeigt doch zumindest eindeutig, daß er hier nicht so neu ist, wie er tut. es ist mir auch ziemlich egal ob daddl der siebzehnte Account eines alten users ist. Er nervt hier einen menge User ganz gewaltig, und das durch fast alle unterforen hindurch!

catwelatze, hast recht, so eine wurst lohnt keine aufregung. so etwas hat sich sowieso bald von selbst erledigt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
guest123-582
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
-Laie-
Status:
Schlichter
(7720 Beiträge, 3274x hilfreich)

@catwelatze

' streiche n und setze m im ersten wort dieses satzes. '

?????? Das erste Wort des Satzes hat kein n. Klär mich doch mal auf. Will es auch verstehen.



Viele Grüße, Michael

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
KristijanM
Status:
Lehrling
(1138 Beiträge, 185x hilfreich)

@micbu

quote:

man könnte drauf kommen, wer daddl ist. streiche n und setze m im ersten wort dieses satzes

ma..m;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden