Hilfe bei Abmahnung Waldorf Frommer Rechtsanwälte – Constantin Film Verleih GmbH – "Centurion – Fight or die"

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Die Kanzlei Waldorf Frommer geht auch im Auftrag der Filmindustrie gegen illegales Filesharing geschützter Inhalte vor. Zu dem Mandantenkreis der Münchener Rechtsanwälte zählt unter anderem die Constantin Film Verleih GmbH. Gegenstand aktueller Abmahnungen ist die unerlaubte Verwertung geschützter Filmwerken aus deren Repertoire, darunter etwa

„Centurion – Fight or die“ .

Ohne Erlaubnis der Constantin Film Verleih GmbH soll der streitgegenständliche Titel über den Internetanschluss der Betroffenen in einer Tauschbörse anderen Nutzern zum Download bereitgestellt worden sein. Viele Anschlussinhaber können sich mit diesem Vorwurf zunächst nicht identifizieren. Hierbei gilt es zu wissen, dass bereits durch das Herunterladen einer Datei in einem peer-to-peer Netzwerk diese für andere Teilnehmer bereitgestellt wird. Ein entsprechender Vorgang kann gegen §§16, 19a UrhG verstoßen und Ansprüche auf Unterlassung und Schadensersatz auslösen.

Eben solche machen die Waldorf Frommer Rechtsanwälte in den Abmahnschreiben geltend. Verlangt wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die den Schreiben als Entwurf beiliegt. Für die Abgeltung der Ansprüche auf Schadensersatz und Erstattung der Rechtsanwaltskosten wird ein Pauschalbetrag von EUR 956 gefordert.

Auch angesichts der regelmäßig vergleichsweise knapp bemessenen Fristen sollten abgemahnte Anschlussinhaber die bezeichneten Forderungen nicht vorschnell erfüllen. Insbesondere von der Abgabe der Original-Unterlassungserklärung raten wir dringend ab. Damit verbunden ist in der Regel die Anerkennung der vorgeworfenen Rechtsverletzung und des geltend gemachten Ersatzanspruchs. Zuvor sollte eine umfassende rechtliche Prüfung der Angelegenheit erfolgen. Ein im Falle einer tatsächlich begangenen Rechtsverletzung bestehender Unterlassungsanspruch des Rechteinhabers kann unter Umständen auch durch eine modifizierte Unterlassungserklärung erfüllt werden. Auch erscheinen die geforderten Beträge in einigen Fällen überzogen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Hilfe bei Abmahnung Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte – Cult Movie Entertainment GmbH – "Lorelei"