Hilfe bei Abmahnung BaumgartenBrandt Rechtsanwälte – KSM GmbH – "Red Canyon"

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Die Rechtsanwälte BaumgartenBrandt sprechen derzeit auch im Auftrag der KSM GmbH Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen in Internet-Tauschbörsen aus. Gegenstand ist die unerlaubte Verwertung geschützter Filmwerke, aktuell beispielsweise

„Red Canyon“ .

Den betroffenen Anschlussinhabern wird vorgeworfen, die streitgegenständliche Datei sei über ihren Internetanschluss heruntergeladen und dadurch gleichzeitig anderen Tauschbörsennutzern zum Download angeboten worden sein. Dies kann einen Verstoß gegen §§16, 19a UrhG darstellen.

Die Kanzlei BaumgartenBrandt macht in den Abmahnschreiben urheberrechtliche Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche geltend. Konkret wird zur pauschalen Abgeltung der Schadensersatz- und Kostenerstattungsansprüche ein Betrag von EUR 850 verlangt. Daneben werden die abgemahnten Anschlussinhaber zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert.

Auch in Anbetracht der vergleichsweise knapp bemessenen Fristen sollten die bezeichneten Forderungen nicht vorschnell erfüllt werden, insbesondere ist von der Abgabe der strafbewehrten Unterlassungserklärung in dieser Form abzuraten. In der verwendeten Fassung handelt es sich dabei nach unserer Rechtsauffassung um ein Schuldanerkenntnis. Der im Falle einer tatsächlich begangenen Rechtsverletzung bestehende Unterlassungsanspruch des Rechteinhabers kann aber oftmals auch durch eine abgeänderte Unterlassungserklärung erfüllt werden, bei deren Erstellung Sie anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen sollten.

Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Hilfe bei Abmahnung Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte – Epix Media AG – "Bad Biology"