Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Hartz IV wg. hoher Unterhaltszahlungen

7.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Hartz wg.
 Von 
Die Neue Frau
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 0x hilfreich)
Hartz IV wg. hoher Unterhaltszahlungen

Hallo Leute,
wir (mein Mann und ich) beziehen seit fast einem Jahr Hartz IV weil er auf Grund hoher Unterhaltszahlungen zu wenig Einkommen übrig hat um uns beide zu unterhalten. Ich bin seit 2005 arbeitslos und seit Ende 2007 ohne Bezüge.
Wir haben / hatten in dieser Zeit sehr viele kleine Kämpfe an der "Front", die mehr oder weniger erfolgreich sind / waren......
Es geht hierbei z.B. um die Finanzierung des Aufenthalts der Kinder an den Wochenenden und speziell in den Ferien beim Vater.
Die Kindesmutter weigert sich zu diesen Aufenthalten beizutragen und die ARGE fühlt sich nicht zuständig. Mittlerweile arbeiten wir allerdings mit der Bürgerbeauftragten des Landes zusammen, die uns super unterstützt und mit uns kämpft.....
wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. kann Tips geben oder braucht welche?????

Gruß
Strubbelchen

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 873 weitere Fragen zum Thema
Hartz wg.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Unter welchen Vorraussetzungen erhalte ich Arbeitslosengeld (ALG I)?
Die Antworten findet ihr hier:


Arbeitslosengeld: Die Verhängung einer Sperrzeit durch die Bundesagentur für Arbeit

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Wann tritt eine Sperrzeit ein? / Mit Sperrzeit bezeichnet man den Zeitraum, für den der Anspruch auf Zahlung des Arbeitslosengeldes durch die Bundesagentur ... mehr

Der Anspruch des Arbeitnehmers auf Arbeitslosengeld

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Was man beim Arbeitslosengeld beachten sollte / Arbeitnehmer haben bei Arbeitslosigkeit Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn die Meldung persönlich erfolgt ... mehr