Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.022
Registrierte
Nutzer

Hamburg Veddel

2.1.2004 Thema abonnieren
 Von 
micHHael_de
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 3x hilfreich)
Hamburg Veddel

Eigentlich wohnen hier ja "nur" Ausländer: Türken und Farbige. Und das ist gleichzeitig der Grund meines Beitrages. Wie ich am eigenen Leib erfahre, beutet der Vermieter wohl auch deshalb die Mieter schamlos aus, weil sie sich kaum wehren (können). Verlangt eine (illegale) Vertragesgebühr von 150 €, verlangt (entgegen dem entsprechenden Passus in seinen eigenen Vertrag!), dass die Kaution vollständig eingezahlt ist, ansonsten kriegt man weder Schlüssel noch Mietvertrag. Vor allem aber soll der Vermieter kaum je Kautionen zurück bezahlt haben.
Und, was ich als das Mieseste sehe (und jetzt verbreite ich ein hier verbreitetes Gerücht weiter): Er soll gezielt an Junkies vermieten. Die werden dann (wie hier im Haus geschehen) nach 14 Tagen von der Polizei ausgeräuchert - und schon sind, beim neuen Mieter, wieder Vertragsgebühren und Kaution fällig. Bei "40 mal in einer einzigen Woche" ganz schön Geld.
Vielleicht beteiligt sich ja jemand - sehr gerne Türke oder Farbiger mit Deutschkenntnissen UND MUT - an einer Aktionsgemeinschaft?

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
carolyn
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

hallo,

bitte melden sie sich bei mir...per mail!

soko-friedhof@web.de

wichtig!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr