Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Grosse Liebe in China

5.1.2005 Thema abonnieren
 Von 
Mr. Ling
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Grosse Liebe in China

hallo ich habe meine grosse liebe in china getroffen. aber was können wir tun damit sie nach dutschland zumindest für meherer jahre kommen kann, heiraten wollen wir noch nicht, da wir uns dafür noch nicht lange genug kennen. würde mich wirklich freuen wenn ihr mir gute ideen postet. vielen dank schonmal!

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr. Ling
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

hat wirklich keiner eine kleine Hilfe??

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
peron30
Status:
Praktikant
(679 Beiträge, 73x hilfreich)

Es gibt da meines Erachtens nur 3 Möglichkeiten:

1. Heirat
2. als Tourist (aber nur bis zu 90 Tagen)
3. Sprachschüler/ Student

Wenn du nicht heiraten willst und der Aufenthalt längerfristig sein soll, dann bleibt nur Punkt 3.
Dieser wird aber teuer. Es gibt keine staatliche Unterstützung (Sozialhilfe o.ä.) für die Freundin. Sie muss privat krankenversichert werden. Eine Sprachschule kostet auch viel Geld und es müssen mindestens 20 Stunden pro Woche absolviert werden. Kannst du/sie dies alles bezahlen?




0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Dr. jur. von Campe
Status:
Schüler
(205 Beiträge, 25x hilfreich)



Kannst es ja noch mal versuchen
bei :
www.binational-in.de

da werden sie Dir das nochmals im
Buchumfang schreiben, was
Philosoph Dir geschrieben hat.

Ich aber sage : Heirate, alles Andere
ist kalter Kaffee.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Trailor85
Status:
Schüler
(459 Beiträge, 104x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Rechtsanwältin Jana Laurentius
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 6x hilfreich)

Das Ausländerrecht (für Nicht-EU-Bürger) ist von Land zu Land unterschiedlich, es kann also sein, dass man für Frankreich oder Tschechien leichter eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt. Allerdings dürfen Nicht-EU-Bürger grundsätzlich nicht in andere EU-Staaten reisen, es sei denn, sie haben ein entsprechendes Visum oder sind von der Visumspflicht befreit. Ein "kleiner Grenzverkehr" ist also nicht ohne Weiteres möglich.

MfG, Jana Laurentius (Rechtsanwältin)

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen