GmbH - "Die" Gesellschaftsform

Mehr zum Thema:

Gesellschaftsrecht Rubrik, GmbH, Gesellschaft, Gesellschaftsrecht

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Wer kann eine GmbH gründen?

Im Prinzip kann jedermann eine GmbH gründen, Kaufleute und auch andere Personen. Sie kann von mehreren Personen oder auch nur von einer, dann als so genannte " Ein-Mann-Gesellschaft ", gegründet werden.

Jedoch darf nicht jeder alles unter dem Namen der GmbH betreiben. Für einzelne freie Berufe, wie beispielsweise für den des Anwalts oder den des Architekten gibt es spezifische Auflagen und Einschränkungen, eine GmbH gründen zu dürfen. - Während es früher generell nicht möglich war, eine "Anwalts- oder Zahnarzt-GmbH" zu gründen, ist es inzwischen aber erlaubt, derartige Gesellschaften in das Handelsregister eintragen zu lassen.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  GmbH - 'Die' Gesellschaftsform
Seite  2:  Wer kann eine GmbH gründen?
Seite  3:  Wie gründet man eine GmbH?
Seite  4:  Die Stellung des Geschäftsführers
Seite  5:  Wer sind die Gesellschafter?
Seite  6:  Die Stammeinlage
Seite  7:  Haftung der Gesellschafter
Seite  8:  Wie sicher ist die GmbH wirklich?
Seite  9:  Die Ein-Mann-Gesellschaft
Seite  10:  Steuerrechtliches der GmbH
Seite  11:  Wechsel der Gesellschaftsform
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerrecht Die Steuertabelle 2000
Gesetzgebung Die Steuerreform 2000
Gesellschaftsrecht Die GbR - Gesellschaft für fast jeden Zweck
Gesellschaftsrecht Die Partnerschaftsgesellschaft - Etwas für Freiberufler
Gesellschaftsrecht Die AG - Eine Sammelstelle für Kapital