Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.022
Registrierte
Nutzer

Gibt es wohl was zu zurück bei der Lohnsteuerjahresabrechnung für das Jahr 2005 ??

5.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: zurück Jahr 2005
 Von 
Jtmbg
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 0x hilfreich)
Gibt es wohl was zu zurück bei der Lohnsteuerjahresabrechnung für das Jahr 2005 ??

Hallo,
meine frage an euch ist,ob ich wohl was vom Finanzamt wieder bekommen werde ??
Nun zu meinen Eckdaten :
Habe im Jahr 2005 für 4 Monate Arbeitslosengeld bekommen.
War dann 5 Monate Arbeiten, Bruttolohn gesamt 11818,41 Euro
Habe dann im Oktober geheiratet
und beziehe jetzt seit November Harz 4.

Meine Frage ist nun,ob da mit einer evtl Steuerrückzahlung vom Finanzamt zu Rechnen ist ?

Muss dazu sagen,daß ich woher Steuerklasse 1 + 0,5 Kind hatte
und seit der Heirat Steuerklasse 3 + 1 Kind .

Meine Frau hatte das ganze Jahr über Arbeitslosgeld 2 bekommen.

Steh ich da besser wenn wir eine gemeinsame Veranlagung machen,oder ich lieber alleine ?

Würde mich freun wenn mir hier jemand einige Tipps geben könnte.

Danke

Jörg



-----------------
" "

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 22 weitere Fragen zum Thema
zurück Jahr 2005


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4416 Beiträge, 804x hilfreich)

Diese Frage hat doch bereits gestern -hh- ganz richtig beantwortet.

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Don Carlo123
Status:
Schüler
(447 Beiträge, 57x hilfreich)

Auch Doppelpostings führen nicht zwangsläufig zu anderen Antworten!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(26732 Beiträge, 7698x hilfreich)

Da Deine Frau kein steuerpflichtiges Einkommen hatte, ist in diesem Fall klar die gemeinsame Veranlagung zu empfehlen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Wann ist ein Steuerklassewechsel sinnvoll?
Die Antworten findet ihr hier:


Trennung und Scheidung – wichtige steuerliche Hinweise

von Rechtsanwalt Klaus Wille
Trennen sich die Ehepartner, so hat dies nicht nur emotionale, sondern auch erhebliche steuerliche Auswirkungen. Wussten Sie z.B., dass die Unterhaltszahlungen an den Ex–Partner steuerlich abgesetzt oder dass die Scheidungskosten steuerlich berücksichtigt werden können?... mehr

Welche Steuerklasse sollte man wann wählen?

Auswahl, Wechsel und Bedeutung der Steuerklassen/ Wer arbeitet, zahlt Lohnsteuer. Die Höhe der Lohnsteuer hängt von der Steuerklasse ab. mehr