Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Gerwerbe + Geschäftskonto bei Bank oder...

6.1.2010 Thema abonnieren
 Von 
Dice
Status:
Beginner
(129 Beiträge, 21x hilfreich)
Gerwerbe + Geschäftskonto bei Bank oder...

Habe gerade frisch ein Gewerbe (Einzellunternehmen) angemeldet um mit diversen Waren online handeln zu können. Möchte natürlich nun nicht alles über mein Girokonto laufen lassen. Ein Geschäftskonto will ich eigentlich auch nicht haben, wegen den Gebühren... Eigentlich bräuchte ich nur ein 2tes Girokonto. Kann ich das machen oder spricht da gesetzlich was dagegen?

-----------------
"Fragen zu Gewährleistung/Garantie? Nur zu! "

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Existenzgründungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49610 Beiträge, 23335x hilfreich)

Auf jeden Fall Privat und Geschäftskonto trennen, das gibt sonst spätestens bei der Steuerprüfung Stress.



quote:
Kann ich das machen oder spricht da gesetzlich was dagegen?

Gesetzlich nicht, nur könnte es sein das die Bank dir für diesen Zweck schlicht keines gibt, da diese Konten den Privatkunden vorbehalten sind und sie dazu nicht verpflichtet ist.


Hier dürfte sich eine reine Online-Bank empfehlen, die sind da toleranter (eigene Erfahrung)



Falls du eine Empfehlung willst, schicke mir bitte eine Nachricht, da ich hier keine Werbung machen darf/möchte.




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12327.06.2010 20:05:23
Status:
Senior-Partner
(6316 Beiträge, 1984x hilfreich)

quote:
Auf jeden Fall Privat und Geschäftskonto trennen, das gibt sonst spätestens bei der Steuerprüfung Stress.

Wieso das, solange man die Buchungen eindeitig zuordnen kann ist das egal.

quote:
Hier dürfte sich eine reine Online-Bank empfehlen, die sind da toleranter (eigene Erfahrung)

Hier gibts für Freiberufler ein kostenloses

DKB DKB

Für viele Buchungen nimm die Hypovereinsbank für 9,90 im Monat

K.

-----------------
"Ich schreibe ohne Sinn und Verstand - na und !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49610 Beiträge, 23335x hilfreich)

Unter netbank.de findet man auch eines:
Für Freiberufler und Selbstständige
- derzeitige Konditionen:
- 30 EUR Startguthaben für Neukunden
- kostenlos überall in Deutschland und weltweit
Bargeld mit der MasterCard abheben
- kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
- kostenlose Kontoführung
- kostenlose Daueraufträge
- kostenlose Überweisungen
- bis zu 2,25%* p.a. Guthabenzinsen
- No-Risk-Garantie - beim Online-Banking




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen