Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.864
Registrierte
Nutzer

Gelber Brief, falscher Name

5.1.2016 Thema abonnieren
 Von 
Trojahner
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gelber Brief, falscher Name

Hallo, vor paar Tagen hatte ich einen Gelben Brief, noch ungeöffnet, einer Bußgeldstelle im Briefkasten, wobei mein Nachname falsch geschrieben ist, der wiederum vom Postboten eigenhändig durchgestrichen wurde und durch meinen Namen laut Briefkasten handschriftlich daruntergeschrieben wurde.
Frage: 1. Urkundenfälschung (da es ja eine Zustellungurkunde ist) durch Postboten ?
2. Nicht reagieren da ersichtlicher Formfehler?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
radfahrer999
Status:
Senior-Partner
(6601 Beiträge, 3894x hilfreich)

Zitat (von Trojaner):
1. Urkundenfälschung (da es ja eine Zustellungurkunde ist) durch Postboten ?

Nein.

Zitat (von ]2. Nicht reagieren da ersichtlicher Formfehler?[/quote):

Schlechte Idee, da heilbarer Mangel

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
FareakyThunder
Status:
Praktikant
(560 Beiträge, 381x hilfreich)

Kommt auch drauf an ob auf dem Brief
Fritz Throianer
oder
Fritz Spartaner
korrigiert wurde.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
TheSilence
Status:
Lehrling
(1657 Beiträge, 900x hilfreich)

Ich sage ja immer, wenn die Schuldner beim Geldverdienen auch so kreativ wären wie beim Zahlungsvermeiden und Zustellungsvereiteln, hätten wir einige erfolgreiche Unternehmer mehr. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen