Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Gebühren von 8€ pro 1 MB (kein Roaming)

12.1.2014 Thema abonnieren Zum Thema: Gebühren
 Von 
witchblade
Status:
Beginner
(121 Beiträge, 36x hilfreich)
Gebühren von 8€ pro 1 MB (kein Roaming)

Hallo zusammen


bei Roaming im Ausland gibt es mittlerweile die Grenze von 54 Cent / MB wenn man im Ausland mit dem Handy im I-net suft.

Wie sieht es aber aus, wenn man innerhalb Deutschlands im I-net sufrft? können je nach Vertrag ca 8€ pro MB überhaupt rechtens sein?

Danke für die Info

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 17 weitere Fragen zum Thema
Gebühren


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6902 Beiträge, 2892x hilfreich)

Warum nicht? Daher gibt es keinen "idealen Tarif".
Alte Prepaid-Tarife sind noch teurer mit Internet nach MB-Abrechnung.

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
drkabo
Status:
Richter
(8095 Beiträge, 5974x hilfreich)


quote:
bei Roaming im Ausland gibt es mittlerweile die Grenze von 54 Cent / MB wenn man im Ausland mit dem Handy im I-net suft.

Denken viele, ist aber nicht so.

Es reicht aus, wenn jeder Anbieter für Neukunden einen Tarif in seinem Angebot hat, bei dem 54ct/MB nicht überschritten werden.
Und Altkunden müssen die Möglichkeit haben, ohne Zusatzkosten in einen Vertrag mit maximal 54ct/MB wechseln zu können.

Neukunden, die einen 54ct/MB-Tarif nicht abgeschlossen haben und Altkunden, die nicht in einen 54ct/MB-Tarif wechseln wollen, dürfen auch ganz legal weiterhin (deutlich) mehr als 54ct/MB zahlen.



-----------------
"
Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen