Gaststätten, Kaufhäuser u.ä. dürfen für die WC- Benutzung Geld verlangen.

Mehr zum Thema:

Beliebte Rechtsirrtümer Rubrik, Toilette, öffentlich, Bezahlung, Gast, WC, WC-Benutzung, Geld, Gaststätte

4,75 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Das stimmt so nicht. Als Gast dürfen Sie die Toilette kostenlos benutzen.

Das Geld für die WC-Frau ist eine freiwillige Gabe.

Ob von Personen, die keine Gäste sind eine Benutzungsgebühr verlangt werden kann, hängt davon ab, ob eine entsprechende Gebührenerhebung in den öffentlich ausgehängten AGB enthalten ist.

Diskutieren Sie diesen Artikel