Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.132
Registrierte
Nutzer

Fremde Bälle in meinem Garten

3.1.2016 Thema abonnieren Zum Thema: Garten
 Von 
Susie26
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Fremde Bälle in meinem Garten

Guten Tag ich habe ein Problem und zwar liegen oft in meinem Garten Bälle von fremden Kindern die bei uns auf unserem Vorplatz Ball spielen.
Da ich meist lange Arbeiten bin Krieg ich das nicht mit wenn sie rüber fliegen. Mein Problem ist jetzt das sich auch niemand meldet um die Bälle zurück zukriegen.
Darf ich wenn sich keiner meldet die Bälle behalten oder was soll ich damit machen?

Verstoß melden

Ärgert der Nachbar?

Ein erfahrener Anwalt im Nachbarschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 190 weitere Fragen zum Thema
Garten


13 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Student
(2222 Beiträge, 1321x hilfreich)

Beim Fundbüro abgeben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Chylla
Status:
Lehrling
(1976 Beiträge, 488x hilfreich)

Kann man die nicht, ggf. wieder in einer Tüte, am Zaun den Vorplatzes oder innerhalb des Vorplatzes hinlegen ?

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Susie26
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Chylla ):
Kann man die nicht, ggf. wieder in einer Tüte, am Zaun den Vorplatzes oder innerhalb des Vorplatzes hinlegen ?

Möchte ich ungern weil ich Angst habe das die Bälle dann geklaut werden und damit wäre allen dann auch nicht geholfen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
reckoner
Status:
Senior-Partner
(6561 Beiträge, 2694x hilfreich)

Hallo,

zuerst einmal: Als ich den Titel des Threads gelesen habe dacht ich "schon wieder so ein Kinderhasser". Aber zum Glück habe ich dann den Eindruck gewonnen, dass dem absolut nicht so ist. Respekt.

Wenn es dir wirklich darum geht die Bälle zurückzugeben, dann würde ich mal die Nachbarschaft abklopfen, irgendjemand wird schon wissen welche Kinder dort spielen (sind ja meist immer mehr oder weniger die gleichen). Dann würde ich ein Kind davon kontaktieren und mit diesem vereinbaren, wann die Bälle abgeholte werden können (vielleicht am Wochenende?).

Ein gutes Verhältnis zu den Kindern/Jugendlichen kann übrigens nie Schaden.

Zitat:
Darf ich wenn sich keiner meldet die Bälle behalten oder was soll ich damit machen?
Rechtlich dürftest du sie wohl behalten (für Fundunterschlagung ist der Wert zu gering), moralisch fände ich das aber nicht besonders.
Und was willst du damit? ;)

Stefan

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Susie26
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Um Gottes willen ich hab selber Kinder und das sowas passiert ist ganz normal nur ich möchte dann auch die bälle dem Besitzer zurück geben. Meine Kinder meinen das mal eine Zeit die gleichen Kinder da waren und gespielt haben aber die wollten nie die Bälle zurück haben die hatten ständig neue das wundert mich. Ich würde meine Kinder nicht immer neue bälle kaufen wenn sie nicht mal versuchen die verlorenen Bälle zurück zu kriegen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Susie26
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Um Gottes willen ich hab selber Kinder und das sowas passiert ist ganz normal nur ich möchte dann auch die bälle dem Besitzer zurück geben. Meine Kinder meinen das mal eine Zeit die gleichen Kinder da waren und gespielt haben aber die wollten nie die Bälle zurück haben die hatten ständig neue das wundert mich. Ich würde meine Kinder nicht immer neue bälle kaufen wenn sie nicht mal versuchen die verlorenen Bälle zurück zu kriegen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Yogi1
Status:
Lehrling
(1549 Beiträge, 616x hilfreich)

Ist Dein Zaun abgeschlossen?
Du könntest sonst an den Zaun ein Schild hängen, dass die Kinder gern kurz auf Dein Grundstück dürfen, um sich die Bälle zurück zu holen. Falls sie ohne Dich nicht auf Dein Grundstück können, kannst Du auch schreiben, dass sie gern bei Dir schellen dürfen.

Durch die Nachbarschaft würde ich deswegen aber nicht rennen. Den Mumm kurz zu fragen, ob sie ihren Ball zurückholen dürfen, sollten die Kinder schon haben.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
asd1971
Status:
Lehrling
(1874 Beiträge, 594x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
Hallo,
zuerst einmal: Als ich den Titel des Threads gelesen habe dacht ich "schon wieder so ein Kinderhasser". Aber zum Glück habe ich dann den Eindruck gewonnen, dass dem absolut nicht so ist. Respekt.
Wenn es dir wirklich darum geht die Bälle zurückzugeben, dann würde ich mal die Nachbarschaft abklopfen, irgendjemand wird schon wissen welche Kinder dort spielen (sind ja meist immer mehr oder weniger die gleichen). Dann würde ich ein Kind davon kontaktieren und mit diesem vereinbaren, wann die Bälle abgeholte werden können (vielleicht am Wochenende?).
Ein gutes Verhältnis zu den Kindern/Jugendlichen kann übrigens nie Schaden.
Zitat:Darf ich wenn sich keiner meldet die Bälle behalten oder was soll ich damit machen?Rechtlich dürftest du sie wohl behalten (für Fundunterschlagung ist der Wert zu gering), moralisch fände ich das aber nicht besonders.
Und was willst du damit?
Stefan

Wieso ist jeder ein Kinderhasser? :bang:

Man könnte genauso gut dagegen argumentieren, warum die Kids nicht einfach so spielen, dass der Ball eben nicht auf das andere Grundstück kommt...

Darüberhinaus: das stand gar nicht zur Debatte.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Yogi1
Status:
Lehrling
(1549 Beiträge, 616x hilfreich)

Zitat:
Man könnte genauso gut dagegen argumentieren, warum die Kids nicht einfach so spielen, dass der Ball eben nicht auf das andere Grundstück kommt...

Warst Du nie Kind? Je nach Zaunhöhe bleibt das gar nicht aus. Und normalerweise schellt man als Kind dann, fragt lieb und darf sich seinen Ball zurück holen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Kind1979
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich war auch einmal ein Kind. Fußball habe ich auch gespielt. Mit 7 Jahren war ich im Fußballverein. Mein Vater nahm uns sehr früh zum Fußball mit. Wenn sich Eltern für ihre Kinder interessieren, dann werden solche Probleme verringert. Nachbarn haben dann auch nicht mehr soviele Bälle in ihrem Garten. Kinder bereichern die Gesellschaft, doch man muß sich auch um sie kümmern. In meinem Fall kümmerten sich meine Eltern um mich.

Kind1979


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
asd1971
Status:
Lehrling
(1874 Beiträge, 594x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
Hallo,

zuerst einmal: Als ich den Titel des Threads gelesen habe dacht ich "schon wieder so ein Kinderhasser".

Stefan

Klasse, nur weil jemand es bescheiden findet, dass Bälle auf seinen Garten geschossen kommen (und Teilweise sogar Fenster kaputt machen) ist man Kinderhasser?

Komm wieder runter. Diese pauschalen Aussagen sind niveaulos. Vor allem ist es das typische Totschlagargument.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
asd1971
Status:
Lehrling
(1874 Beiträge, 594x hilfreich)

Zitat (von Yogi1):
Zitat:
Man könnte genauso gut dagegen argumentieren, warum die Kids nicht einfach so spielen, dass der Ball eben nicht auf das andere Grundstück kommt...

Warst Du nie Kind? Je nach Zaunhöhe bleibt das gar nicht aus. Und normalerweise schellt man als Kind dann, fragt lieb und darf sich seinen Ball zurück holen.

Ich bin erwachsen geboren... :devil:

Der Unterschied war, dass ich auf dem Bolzplatz gespielt habe. Und nicht vorm Garten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
Seb_Weniger
Status:
Praktikant
(909 Beiträge, 492x hilfreich)

Zitat (von Kind1979):
Ich war auch einmal ein Kind. Fußball habe ich auch gespielt. Mit 7 Jahren war ich im Fußballverein. Mein Vater nahm uns sehr früh zum Fußball mit. Wenn sich Eltern für ihre Kinder interessieren, dann werden solche Probleme verringert. Nachbarn haben dann auch nicht mehr soviele Bälle in ihrem Garten. Kinder bereichern die Gesellschaft, doch man muß sich auch um sie kümmern. In meinem Fall kümmerten sich meine Eltern um mich.
Kind1979

Herzlichen Glückwunsch zur guten Kinderstube und Ihrer hervorragenden Erziehung.
Aber deswegen muss man doch keinen 6 Monate alten Thread aus der Versenkung herauskramen um uns das mitzuteilen, oder?

@ Mods: Bitte schließen.
Danke.

Ich empfehle mich.

Signatur:"Hilfreich" voten nicht vergessen
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden