Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.864
Registrierte
Nutzer

Frage zwecks Unfallmeldung

12.8.2017 Thema abonnieren
 Von 
susette74
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage zwecks Unfallmeldung

Hallo,
im März desen jahres vefehlte ich zu hause eine Treppenstufe und brach mir das Fersenbein. War über 8 Wochen krank geschrieben,meldete den Unfall auch meiner Versicherung die schrieb das ich kein Anrecht auf igendetwas hätte ist das richtig so? Nun arbeite ich ja wieder, im Lager als Kommesionierer und habe doch noch oft schmerzen. Werde nächste Woche nochmal zu meinem Arzt gehen, muß ich dann etwas beachten im Bezug auf die Ubfallversicherung wennn ja wäre nett wenn es mir erklärt wird. Danke Gruß Susette

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Unfallschaden kostenlos geltend machen

Wir regulieren komplett kostenfrei für Sie Ihren Unfallschaden mit der gegnerischen Versicherung. Sie brauchen sich um nichts kümmern. Erfahrene Anwälte sorgen bundesweit dafür, dass Ihnen Ihr Schaden umfassend ersetzt wird und Sie keinen Anspruch vergessen.

Jetzt loslegen



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
fb367463-2
Status:
Lehrling
(1825 Beiträge, 951x hilfreich)

Darauf zu antworten erfordert eine Glaskugel, wir kennen Ihre Versicherungsbedingungen nicht...

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Guruhu
Status:
Praktikant
(541 Beiträge, 167x hilfreich)

Ferner wissen wir ja noch nicht einmal welcher Versicherung Sie was gemeldet haben.
Melde ich meiner Hausratversicherung einen Treppensturz werde ich vermutlich auch die sinngemäß Antwort erhalten, dass ich "keinen Anspruch auf irgendwas habe"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen