Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.770
Registrierte
Nutzer

Frage zum Schuldschein/Ratenzahlung

8.1.2011 Thema abonnieren
 Von 
boOmii
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage zum Schuldschein/Ratenzahlung

Hallo ihr Lieben,

ich hab mich hier neu angemeldet weil ich viel gutes über das Forum gehört habe.

Es geht um folgendes:

Ich habe mir vor etwa einem Jahr 2100€ für ein Auto bei Bekannten geliehen. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch Schüler und hatte nur Einnahmen in Höhe von ca. 500€. Momentan bin ich leider arbeitslos und bekomme etwa 600€. Davon geht aber ein Anteil für Miete weg und Lebensmittel.

Es hat sich also an der finanziellen Situation nicht viel geändert.

"Damals" unterschrieb ich einen Zweizeiler mit folgendem Wortlaut:

"Hiermit bestätige ich, Herr xxx, dass mir Herr yyy, 2100€ zum Kauf eines Autos geliehen hat."

Nicht mehr und nicht weniger. Es wurde abgesprochen dass ich das Geld in monatlichen Raten zurückzahle; die Höhe der Raten wurde nicht festgelegt. Er sagte damals ich "soll es zurückzahlen wir es gerade geht".

So, das eigentliche Problem ist folgendes... ich habe natürlich monatlich gezahlt, aber immer unterschiedlich. Es stehen jetzt noch 980€ aus. Er will jetzt aber dass ich das shcneller zurückzahle und die Rate erhöhe. Ich zahle jeden Monat 40-50€, mehr geht nicht. Er drohte sogar mit einem Anwalt...

Was kann mir da im schlimmsten Fall passieren? Ich verstehe das Verhalten nicht und mach mir natürlich Sorgen...

Das was ich unterschrieben habe ist ja kein Vertrag und es wurde auch nichts schriftlich über die Ratenzahlung festgehalten.

Viele liebe Grüße

-----------------
""

-- Editiert am 08.01.2011 17:06

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
boOmii
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Weiß keiner Rat?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen