Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.406
Registrierte
Nutzer

Flug ausgefallen weil Crewmitglied krank

3.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Flug
 Von 
smartiie86
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 3x hilfreich)
Flug ausgefallen weil Crewmitglied krank

Hallo Zusammen,

ich wollte am Tag vor Heiligabend zu meiner Mutter nach Stuttgart fliegen. Komme Abends am Flughafen an und an der Anzeigetafel steht der Flug sei gestrichen. Am Schalter sagten sie mir sie hätten alle Fahrgäste gegen Mittag mit einer E-mail benachrichtigt. Da steht drin, das der Flug leider ausfällt, wegen Krankheitsfalls von Crewmitglied. Da ich den ganzen Tag arbeiten musste habe ich diese natürlich nicht gelesen. Aber mal abgesehen davon, können die das überhaupt machen? Weil ein Crewmitglied krank ist? Die haben mich dann für einen Flug am nächsten morgen umgebucht, "der war zwar viel teurer, aber wird natürlich von der Fluggesellschaft übernommen". Ja danke, die verlorene Zeit mit meiner Familie bringts mir auch nicht zurück. Musste am 2. Weihnachsttag leider schon wieder zurück. Hab ich irgendeine Möglichkeit etwas von meinen Geld zurück zu bekommen? Ich habe extra nen teuren Flug gebucht, damit sich es auch lohnt für zwei Tage und dann sowas -.-

Verstoß melden

Reise mit Hindernissen?

Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Wir
empfehlen

Entschädigung nach Flugverspätung kostenlos prüfen

Hatten Sie eine Flugverspätung oder einen Flugausfall? Ihnen stehen bis zu 600 Euro Entschädigung zu. 123recht.net prüft kostenlos Ihren Anspruch gegen die Airline. Wenn Sie uns beauftragen, Ihr Geld einzufordern und einzuklagen, zahlen Sie nur im Erfolgsfall - 30% der durchgesetzten Entschädigung. Deal? Prüfen Sie jetzt Ihren Anspruch völlig kostenlos und unverbindlich.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 498 weitere Fragen zum Thema
Flug


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Bachelor
(3192 Beiträge, 864x hilfreich)

Zitat (von smartiie86):
Aber mal abgesehen davon, können die das überhaupt machen?

Ja, siehst Du doch an Deinem Fall.

Zitat (von smartiie86):
Weil ein Crewmitglied krank ist?
Ja, aber nur in Abhängigkeit zur Erkrankung (Bordpersonal) ode wenn einer der Piloten ausfällt.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
vundaal76
Status:
Lehrling
(1531 Beiträge, 1073x hilfreich)

Die Fluggesellschaft muss Ihnen EUR 250 zahlen (EU Fluggastverordnung) wg. der Annulierung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
smartiie86
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 3x hilfreich)

Zitat (von vundaal76):
Die Fluggesellschaft muss Ihnen EUR 250 zahlen (EU Fluggastverordnung) wg. der Annulierung.

Also kann ich auf jeden Fall mein Geld zurück verlangen? oder auch noch was oben drauf? Geflogen bin ich ja im Grunde. Aber halt sehr viel später erst. Für den Flug habe ich 150 € gezahlt. Mir würde es ja schon reichen wenigstens einen Teil erstattet zu bekommen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
vundaal76
Status:
Lehrling
(1531 Beiträge, 1073x hilfreich)

Wenn Sie geflogen sind, dann haben Sie natürlich keinen Anspruch auf Erstattung des Flugpreises.
Sie haben aber Anspruch auf Zahlung einer Ausgleichsleistung von EUR 250 aufgrund der Annullierung des Flugs. Das ergibt sich aus der EU Fluggastverordnung EC 261/2004.

Tip: Lassen Sie sich von der Fluggesellschaft nicht veralbern!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Sir Berry
Status:
Bachelor
(3192 Beiträge, 864x hilfreich)

Zählt eine natürlich entsprechende Erkrankung nicht zur "höhere Gewalt"?

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
bernardoselva
Status:
Student
(2575 Beiträge, 1569x hilfreich)

Zitat (von Sir Berry):
.......Zählt eine natürlich entsprechende Erkrankung nicht zur "höhere Gewalt"......

Fuer meine Begriffe zaehlt ein solcher Tatbestand in den Einflussbereich der Fluggesellschaft. Dies haette rechtzeitig Ersatz fuer das erkrankte Crewmitglied besorgen muessen.

Also duerfte die Ausgleichszahlung zu leisten sein und, wenn der Reisende nicht geflogen ist, muss auch zusaetzlich der Ticketpreis erstattet werden.


Viele Gruesse
bernardoselva

Signatur:Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen