Flip Flops beim Autofahren zu tragen ist verboten

Mehr zum Thema:

Beliebte Rechtsirrtümer Rubrik, Flip Flops, Autofahren, Schuhwerk, Bekleidung, Sorgfaltspflicht

4,2 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
5

Das stimmt so nicht. Der Gesetzgeber regelt an keiner Stelle, welche Schuhe beim Autofahren getragen werden müssen.

Allerdings müssen Autofahrer sich im Straßenverkehr so verhalten, dass niemand gefährdet oder geschädigt wird.

Einige Gerichte kamen zu dem Ergebnis, dass eine falsche Bekleidung der Füße eine Sorgfaltspflichtsverletzung sein kann. Folgen hat dies jedoch nur im Ernstfall, wenn nachweislich die Ursache des Unfalls auf die falschen Schuhe zurückzuführen ist.

Diskutieren Sie diesen Artikel