Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
468.561
Registrierte
Nutzer

Firmierung bzw. Rechtsformzusatz

6.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
Markwart
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Firmierung bzw. Rechtsformzusatz

Hallo!

Ich habe jüngst eine UG & Co. KG gegründet.

Soweit ich weiß, muss ich im geschäftlichen Schriftverkehr immer komplett "Meine Firma UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG" angeben.

Nun ist das alles andere als Poesie oder einprägsam. Und BMW firmiert ja auch nicht ständig als BMW AG. Finanzamt oder Amtsgericht lassen das (haftungsbeschränkt) einfach weg.

Meine Frage also: wann kann ich was weglassen.
Wann kann ich einfach nur "Meine Firma" angeben, wann könnte ich vllt. "Meine Firma UG & Co. KG" angeben.

Konkrete Beispiele:

Wie sieht's auf meinem Briefkasten aus? Volles Gedöhns, oder reicht Meine Firma?

Ich bin Webdesigner, da gibt's auf von mir designten Seiten meist irgendwo einen Vermerk (c)2012 Meine Firma oder Design by Meine Firma. Geht das?

mfg,
Heiner

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(48337 Beiträge, 23122x hilfreich)

quote:
Wie sieht's auf meinem Briefkasten aus? Volles Gedöhns, oder reicht Meine Firma?

Meine Firma reicht

quote:
Ich bin Webdesigner, da gibt's auf von mir designten Seiten meist irgendwo einen Vermerk (c)2012 Meine Firma oder Design by Meine Firma. Geht das?

Ja, das geht

Auch auf Prospekten, in Anzeigen, auf Aufklebern reicht Meine Firma.


Auf geschäftlichen Dokumenten (Brife, Angebote, Rechnungen, etc.) sowie im Impressum brauchst du Volles Gedöhns





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Markwart
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden