Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Fehlendes Kabel fürs Fernsehen nach Renovierung

8.1.2012 Thema abonnieren Zum Thema: Renovierung
 Von 
Teletubi
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 13x hilfreich)
Fehlendes Kabel fürs Fernsehen nach Renovierung

Guten Tag zusammen,

ich wohne in einer Mietwohnung, die vor kurzem umfangreich saniert wurde.
Unter anderem wurde die Außenfassade mit Styropor isoliert und danach verputzt.

Vor dieser Maßnahme wurden Leerrohre außen an der Fassade verlegt, durch die neue Kabel für das Kabelfernsehen verlegt werden sollten.

Eines Tages fand ich einen Zettel an meiner Wohnungstür, dass der Elektriker bei mir die neuen Kabel einziehen wollte und mich nicht angetroffen hat.
Das Kabelfernsehen funktionierte aber noch mit dem alten Kabel.

Ich hatte bisher nur einen Kabelanschluss im Wohnzimmer. Jetzt wurden zusätzlich 2 Leerrohre im Schlafzimmer und im Kinderzimmer verlegt.

Da ich beruflich sehr stark eingespannt war, konnte ich einen Termin erst 4 Wochen später vereinbaren.

Zum vereinbarten Termin kam dann ein Fernsehtechniker der allerdings nur ein Kabel im Kinderzimmer verlegen konnte. Die anderen beiden Leerrohre waren verstopft.
Er teilte mir mit das es auch nicht seine Aufgabe sei die Kabel zu verlegen und das er sich mit dem Elektriker in Verbindung setzen will, damit dieser die fehlenden Kabel durch die Leerrohre ziehen kann.

Dieser kam dann 1 Woche später, mein Fernsehen lief in der Zwischenzeit schon nicht mehr, und schaffte es auch ein Kabel durch das Leerrohr im Schlafzimmer zu verlegen.
Im Wohnzimmer war es ihm nicht möglich.
Dort wurde an der Außenfassade scheinbar die Befestigung des Fallrohres der Dachrinne durch das Leerrohr getrieben und so ist das Leerrohr nicht benutzbar.

Seit dem ist Ruhe. Es meldet sich keiner mehr und ich bin seit Anfang Dezember ohne Kabelanschluss im Wohnzimmer.

Wie ist jetzt die beste Vorgehensweise damit ich schnell wieder zu meinem Kabelanschluss im Wohnzimmer komme ?


mfg

Teletubi


-----------------
" "

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 940 weitere Fragen zum Thema
Renovierung


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49624 Beiträge, 23338x hilfreich)

quote:
Es meldet sich keiner mehr

:bang:

Warscheinlich wurde bei den Sanierungsarbeiten auch das Kabel der Glaskugel des Vermieters gekppt.
Denn nur so ist erklärbar, das er nichts von dem noch andauernden Misstand weis ...

Der Mieter könnte das aber durchaus zeitnah korrigieren.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Teletubi
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 13x hilfreich)

Ich habe den Vermieter am 30.01.2012 per Einschreiben informiert.
Fristsetzung bis zum 29.02.2012 zur wiederherstellung meines Kabelanschlusses.
Bis heute gibt es kein Lebenszeichen vom Vermieter.

Was gibt es jetzt für Möglichkeiten, außer einen Anwalt einzuschalten ?

Muss ich für die Anwaltskosten selber aufkommen ?

Teletubi

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Michael32
Status:
Senior-Partner
(6306 Beiträge, 1217x hilfreich)

Nochmals schriftlich auffordern, Frist setzen 14 Tage und ankündigen, nach Ablauf der Frist, selber das Ganze in Auftrag zu geben und die Kosten mit der Miete zu verrechnen.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr