Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.680
Registrierte
Nutzer

Falsche Aussage bei der Polizei

9.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Polizei Aussage Falsche
 Von 
dididada2004
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Falsche Aussage bei der Polizei

Guten Tag,
Ich möchte hier kurz fassen, was ich für blödsinn gemacht habe. Ich hoffe, dass ich hier Hilfe bekommen könnte.

Ich wurde schon wegen Diebstahl 2 mal erwischt worden. Und bei der 2. Mal habe ich eine Geldstrafe zur 30 Tagessätze bekommen. Dieses Mal bin ich erwischt worden und hatte gerade nicht meine Ausweis dabei (habe keine östrr. Staatsbürgerschaft). Bei mir war nur eine Ausweis von meine Schwester dabei. Als Polizei mich gefragt hat, ob ich meine Schwester bin. Ich war blackout und wusste nicht was ich sagen soll. Habe ich einfach ja gesagt. dann später hat die Polizisten mit mit nach hause gegangen und ausweis von meine schwester geholt. (sie waren bisschen verzweifelt, dass ich meine schwester bin) Da meine schwester clean ist, hatte polizisten keine Akte von ihr dort. Ich wollte wieder gut machen, dass ich die richtige Identität angeben, das Problem ist, ich weiss nicht wie ich das besser machen soll, damit ich nicht noch mehr ärger bekommen. Bitte helf mir. Und was passiert jetzt mit mir? LG, dididada2004

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 717 weitere Fragen zum Thema
Polizei Aussage Falsche


13 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
RQ
Status:
Schüler
(184 Beiträge, 15x hilfreich)

Hallo
was ich erst einmal nicht ganz verstehe:
meldest du dich aus Österreich oder Deutschland?
rq

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
dididada2004
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

aus Österreich

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

Hallo,

da können wir Dir wenig helfen, denn -zumindest ich- kenne mich in österreichischem Strafrecht nicht aus, und es würde Dir wenig helfen, wenn ich Dir sage, was in Deutschland passieren würde. Aber ich kenne ein Strafrechtsforum in Österreich, wo Du es mal versuchen kannst.

Hier ist der Link:

-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

Hmm, html funktioniert anscheinend momentan nicht. Also noch mal der Link:


http://www.jusline.at/forumAT/

-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
123recht.net
Status:
Praktikant
(554 Beiträge, 216x hilfreich)

Hi Bob!

Html funktioniert immer! Außer, es sind irgendwo "" Zeichen im Posting. Oder man vergisst, etwas zwischen die a tags zu schreiben... :)

Viele Grüße
Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

Hi Admin.

Ich habe den Link wie immer eingefügt, mit "". Klappte sonst auch immer. Ich versuchs einfach noch mal. Einmal mit, einmal ohne ""

-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

<a href=http://www.jusline.at/forumAT/>



-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

Also, es funzt so oder so nicht. Und verlernt hab ich es glaub ich über nacht nicht, wie man einen link einfügt :) :)




-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

Also nochmal:

a href="http://www.jusline.at/forumAT/" /a

So füge ich immer Links ein. Die tag-zeichen hab ich jetzt natürl. weggeleassen.


-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
123recht.net
Status:
Praktikant
(554 Beiträge, 216x hilfreich)

Hihi :)

Also: Ich meinte die "" Zeichen irgendwo im Text, nicht innerhalb der tags. Aus irgendeinem Grund zerstören "" Zeichen im Text spätere HtML-Tags in Postings. Habe bisher noch nicht raus bekommen, warum.

Und dein HTML war schon ok. Aber du musst bei a tags den Leuten natürlich auch etwas geben, wo sie drauf klicken können, sonst erscheint nämlich nichts.

also: (a href="webadresse")HIER KLICKEN(/a)

Also etwas wie "hier klicken" oder "Link" oder die Seitenüberschrift oder so. Ansonsten sehen User nichts. Wenn Du etwas mit einem b tag fett machen willst, und dann direkt danach das Endtag setzt, erscheint ja auch nichts, weil Du nichts eingegeben hast, was fett sein soll.

Ja?
Ja!

:)

Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
dididada2004
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

kannst du mir vielleicht doch bisschen erklären, was in dem Fall in Deutschland passiert wäre.. (bin eine Ausländer und besitzt unbefristete Visum) droht das meine Aufenhaltsbewilligung?
LG,

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22282 Beiträge, 5010x hilfreich)

Ja gut. Ich habe mir Deinen Beitrag gerade noch mal durchgelesen.

Ein Inhaber einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis würde sie in Deutschland wegen so einer Sache (2mal Diebstahl) noch nicht verlieren.

Die Angabe falscher Personalien bei der Polizei -an sich- ist in Deutschland nur eine Ordnungwiderigkeit, keine Straftat, allerdings stehtauch noch eine "falsche Verdächtigung" im Raum, weil Du ja den Verdacht auf Deine Schwester gelenkt hast.

An Deiner Stelle würde ich zur Polizei gehen, und die Sache aufklären. Irgendwann kommt es ja sowiso raus, denn Deine Schwester wird sich ja kaum den Diebstahl anhängen lassen.

Dann wird -wohl auch in Österreich- nicht viel passieren. Mehr kann ich wirklich nicht dazu sagen.

-----------------
"Gruß, Bob
(Sozialarbeiter, Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Vorladung von Polizei, was erwartet mich?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr

Das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Wie verhält man sich als Beschuldigter gegenüber Ermittlungsbehörden richtig? / Strafrechtliches Ermittlungsverfahren Wie verhält man sich richtig, ... mehr

Vorladung der Polizei - was nun?

Aussage verweigern oder zur Vernehmung erscheinen? / Häufig erfahren Beschuldigte erst mit einer Vorladung durch die Polizei, dass gegen sie Anzeige gestellt und ein Ermittlungsverfahren ... mehr