Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Ex schuldet mir Geld

9.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Geld
 Von 
BlueOctober
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Ex schuldet mir Geld

Hey zusammen,
Also ich bin neu hier und 17 Jahre alt.
Ende Dezember vor Weihnachten habe ich auf Einverständnis meines Freundes (Damals waren wir noch in einer Beziehung) ein Konzertticket gekauft, welches er mir zurückzaheln würde. Er hatte an diesem Tag vor den Ferien keine Zeit da er zur Arbeit musste. Also ging ich ihm das Ticket kaufen, er versprach mir er würde mir das Geld bezahlen sobald er wieder Geld hatte. Bis am 2.Januar hatte er mir das Geld immernoch nicht zurückerstattet und an diesem Tag war auch mit unserer Beziehung schluss. Es gab nie schriftlich unterlegte Verträge wegen des Geldes. Aber das Ticket liegt immernoch bei mir zuhause und ich kann es nicht gebrauchen und es weiterzuverkaufen geht auch nicht.
Heute hab ich ihn mit einer SMS darauf angesprochen wann ich mein Geld endlich bekäme, und seine Antwort war 'nicht mein Problem' und 'Pech gehabt'.

Nun zu meiner Frage: Wie kann ich vorgehen, dass ich mein Geld trotzdem noch zurückerstattet bekomme?
Laut sienen aussagen hat er immernoch nicht das Geld und ist sozusagen pleite.

Könnte ich ihm eine Mahnung zukommen lassen mit dem Konzertticket? So dass er seinen Anteil bekommen hat und er sozusagen gezwungen ist mir das Geld zurückzuerstattet?
Währe eine Lieferfrist auch sinnvoll?

Danke im Voraus!

-----------------
""

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Zwangsvollstreckungssrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 65 weitere Fragen zum Thema
Geld


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6465 Beiträge, 3244x hilfreich)

Theoretisch hast du einen Anspruch gegen den Ex. Praktisch wird es dich aber nicht weiter bringen, wenn er nicht zahlt. Da musst du dann einen Vollstreckungstitel erstreiten. Da du noch minderjährig und nicht prozessfähig bist, darfst du dann so lange du nicht 18 bist auch gleich noch deine Eltern mit ins Boot holen dafür.

Im Prozess hast du dann wahrscheinlich auch noch denkbar schlechte Karten, wenn der Ex behauptet, dass es die Absprache nicht gab. Es gibt nichts schriftliches und von Zeugen kann ich in dem Text auch nichts lesen.

Selbst wenn es dir gelingen sollte einen Vollstreckungstitel zu erwirken, kannst du damit wahrscheinlich erstmal nicht viel anfangen. Vollstreckbare habe wird er vermutlich nicht haben, wenn er chronisch pleite ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
3,141592653
Status:
Lehrling
(1454 Beiträge, 831x hilfreich)

Einfach das Ticket zurückgeben...
Du bist ja noch minderjährig und ohne Einverständnis deiner Eltern ist der Vertrag, mit dem du das Ticket gekauft hast nichtig.
Wie das genau laufen soll, wenn das Konzert schon vorbei ist weiß ich aber nicht sicher.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen