Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Erstattung nach Sonderkündigung

6.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Sonderkündigung
 Von 
oxyd21
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Erstattung nach Sonderkündigung

Servus,

ich hatte einige Zeit eine Homepage bei einem Unternehmen gehosted. Dieses kam vergangenen Jahres auf die Idee die Preise um 15% zu erhöhen, aufgrund gestiegener Kosten. Dies war mir irgendwie Suspekt und so nutzte ich das Sonderkündigungsrecht und kündigte meinen Vertrag. Das Unternehmen meint nun, mir den vorrausgezahlten Betrag nicht erstatten zu müssen, da ich den Vertrag ja vorzeitig gekündigt habe und ich ja den bezahlten Betrag hätte "verbrauchen" können (logischerweise in einem kürzeren Zeitraum).

Wie bekomme ich mein Geld wieder? Ist das vorgehen rechtens?

gruss
Michael

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Abfindung berechnen

Steht eine Kündigung bevor oder wurde Ihnen gekündigt und Sie fragen sich, ob Sie Anspruch auf eine Abfindung in welcher Höhe haben? 123recht.net empfiehlt: Nutzen Sie dieses Formular, um eine kostenlose rechtliche Ersteinschätzung anzufordern. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Kostenlos und unverbindlich.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 199 weitere Fragen zum Thema
Sonderkündigung

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen