Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.110
Registrierte
Nutzer

Eintrag im amtlichen FZ?

2.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Eintrag
 Von 
orgetorix
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 0x hilfreich)
Eintrag im amtlichen FZ?

Guten Tag!
Ich habe eine Vorstrafe 60 TS.
Nun wurde ich bei Ladendiebstahl erwischt.
Wenn das verfahren eingestellt wird, wird dann die vorstrafe mit 60 TS trotzdem nach fünf jahren getilgt, oder verlängert sich der eintrag trotzdem.
Im BZR steht ja sowieso erstmal beides drinn.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 335 weitere Fragen zum Thema
Eintrag


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Heiliger
(21021 Beiträge, 11146x hilfreich)

Hi,

wenn das Verfahren eingestellt wird, werden die 60 TS nach fünf Jahren getilgt. Eingestellte Verfahren stehen nicht im BZR.
Bezüglich Ihrer Überschrift darf ich noch darauf hinweisen, daß FZ und BZR nicht identisch sind.

Gruß vom mümmel

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
orgetorix
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 0x hilfreich)

vielen Dank für die rasche antwort.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Wann werden Einträge aus dem Führungszeugnis gelöscht?
Die Antworten findet ihr hier:


Vorstrafe und Bundeszentralregister

Das Strafverfahren ist für Nichtjuristen ein Buch mit sieben Siegeln. Insbesondere dann, wenn man noch nie oder nur selten Kontakt mit der Justiz in diesem Bereich hatte. Viele, die gegen ein Gesetz verstoßen, interessieren sich bei einer Konfrontation... mehr

Führungszeugnis: Welche Straftaten werden in das Führungszeugnis eingetragen?

von Rechtsanwalt Frank M. Peter
Wann erfolgt die Löschung von Vorstrafen aus dem Bundeszentralregister / Das Führungszeugnis ist eine behördliche Urkunde, welche die Vorstrafen einer Person auflistet. Bestenfalls steht ... mehr