Geschäftsführung ohne Auftrag oder: das Pferd ist krank, der Halter nicht erreichbar

Mehr zum Thema:

Tierrecht Rubrik, Pferd, Einstellvertrag, Pferdebox, Stall

3 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Birgit Raupers
seit 2002 bei
123recht.net
Rechtsanwältin
Storchenwiese 14
30938 Großburgwedel
Tel: 05139/985 78 25
Web: www.kanzlei-raupers.de
E-Mail:
Arbeitsrecht, Handelsrecht, Kaufrecht, Tierkaufrecht

Der Stallinhaber steht vor einem Problem, wenn beispilesweise ein bei ihm eingestelltes Pferd an einer akuten Kolik leidet, der Besitzer jedoch nicht erreichbar ist: Einerseits schuldet er vertraglich die ordnungsgemäße Betreuung und Haltung des Pferdes, andererseits kann er mit der Beauftragung des Tierarztes nicht ohne Weiteres über den Geldbeutel des Einstellers verfügen. Insbesondere ist er bei Beauftragung eines Tierarztes diesem gegenüber zur Zahlung verpflichtet und kann den Tierarzt nicht an den Besitzer des erkrankten Pferdes verweisen.

Daher: Im Einstellvertrag sollte ein Passus aufgenommen werden, dass in einem solchen akuten Krankheitsfall der Stallinhaber berechtigt ist, einen - möglichst vom Einsteller zu benennenden - Tierarzt zu rufen, und der Stallinhaber vom Einsteller die Kosten hierfür dem Stallinhaber nach dem Grundsatz der "Geschäftsführung ohne Auftrag" (GOA) zurückverlangen kann.

56789
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Was ist ein Einstellvertrag im juristischen Sinn?
Seite  2:  Allgemeine Kündigungsfrist
Seite  3:  Die Möglichkeiten des Stallbesitzers bei ausbleibender Zahlung
Seite  4:  Wann haftet der Stallbesitzer für Schäden am Pferd?
Seite  5:  Für wen haftet der Stallbesitzer?
Seite  6:  Wer muss was beweisen?
Seite  7:  Geschäftsführung ohne Auftrag oder: das Pferd ist krank, der Halter nicht erreichbar
Seite  8:  Exkurs: Hilfe unter Einstellern - das Mitnehmen von fremden Pferden auf die Weide
Seite  9:  Fazit
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Tierrecht Änderungen im Pferdekaufrecht
Gesetzliche Schuldverhältnisse Die Geschäftsführung ohne Auftrag - Die GoA