Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
458.056
Registrierte
Nutzer

Einkommenssteuer, Umsatzsteuer - Prüfungsfragen

 Von 
Neuling1
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Einkommenssteuer, Umsatzsteuer - Prüfungsfragen

Hallo zusammen,

nachfolgende Fragen sollen von mir in einer Hausarbeit ausführlich beantwortet werden (BWL-Fernstudium).
Da ich in meiner beruflichen Praxis leider keinerlei Bezug zu solchen Themen habe, bin ich erstmal aufgeschmissen schon allein wegen der Herangehensweise.

Meine Antworten müsste ich mit steuergesetzlichen Paragraphen etc. untermauern. Leider habe ich bisher weder in den Steuergesetzen selbst noch in einem Steuerbuch etwas brauchbares gefunden. Kann mir jemand bei den Antworten behilflich sein bzw. zumindest entsprechenden Paragraphen nennen, in welchen die Themen aufgegriffen werden?





Hier die Aufgaben:

-----------------------------------------------------------

Daniel ist ein überspannter 29 Jahre alter Sunnyboy und auch sonst für seine spleenigen Ideen bekannt. Über den Jahreswechsel wollen er und seine langjährige LAG Claudia (beides Deutsche) ins Ausland fliegen und dort ohne viel bürokratischen Aufwand heiraten. Ihre Freunde und erst recht ihre und seine Eltern sind entsetzt, dass dies alles ohne große Feier abgehen soll. Hannes, der beste Freund von Daniel gibt zu bedenken, dass er wohl kein Land finden wird, wo dies nur mit Pass und ohne weitere Papiere (z.B. Geburtsurkunden der beiden) funktionieren wird.

Frage 1: Sie als gute Fernstudenten in Stendal wissen da sicherlich Rat, ob und unter welchen Bedingungen dies auf der Welt funktionieren könnte (Die Idee, nach Las Vegas oder sonst nach Amiland zu fahren ist dabei auszuschließen, da beide die USA für eine „no-go-area" halten!) (10 Punkte)

Frage2: Sind die Kosten für diese Reise zum Heiraten unter irgendeinem Gesichtspunkt steuerlich erfolgreich abzusetzen? Erstellen Sie dazu ein kleines steuerliches Gutachten, da auf alle Aspekte der einkommensteuerlichen Kategorien (WK/BA, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen) eingeht! (10 Punkte)

Am 6.Januar im neuen Jahr kommen die beiden wieder. Angenommen sie haben ein Land weit von hier gefunden, wo sie nunmehr mit einer in „Ausländisch" abgefassten Urkunde als Verehelichte wiederkommen.

Frage 3: Wird es Probleme geben, die Steuerklasse (I/I) daraufhin so einfach zu wechseln und den Lohnsteuerabzug nach den Steuerklassen III/V zu veranlassen? Wie lässt sich dies durchsetzen und mit welchen Widerständen muss man rechnen? Welchen Tarif können die anwenden? Macht es für die anderen Unterfragen unter diesem Punkt einen Unterschied, ob die Heirat am 29.12. des alten Jahres oder erst am 2.1.des neuen Jahres stattgefunden hat? (10 Punkte

Daniel hat neben diesen Problemen noch ein anderes an der Backe. Vor einem halben Jahr, hat er ein Restaurant in Magdeburg von einer libanesischen Großfamilie erworben. Am 6.Januar findet er jetzt einen Brief vom Finanzamt vor, dass die Voreigentümer keine Steuern gezahlt haben und offensichtlich allesamt sich in den Libanon abgesetzt haben. Das Finanzamt erklärt in dem vorliegenden Bescheid, es wolle 10.000 € Umsatzsteuer für 2009 und 15.000 Umsatzsteuer 2010 bis zum 30.06.2010 von ihm haben. Er hafte für diese Steuerrückstände. Nach einem Anruf beim Finanzamt wird ihm dies bestätigt.

Frage 4: Geben Sie Daniel einen umfassenden steuerlichen Ratschlag, wie er sich jetzt verhalten soll. Von der libanesischen Großfamilie ist tatsächlich keiner mehr in Magdeburg und Deutschland auffindbar. Ist es vorstellbar, dass noch mehr Steuerforderungen nachkommen können? (10 Punkte)

Frage 5: Der Steuerbescheid an Daniel trägt das Datum vom 3.1.des neuen Jahres. Wie kann sich Daniel gegen den Bescheid wehren und wie lange hat er dafür Zeit? Gehen Sie dabei auch auf die Möglichkeit der „Verböserung" im Rechtsbehelfsverfahren ein. (10 Punkte)

-----------------------------------------------------------




Wie sieht ein kleines steuerliches Gutachten aus?

Für Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar !


Gruß

Neuling1

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 211 weitere Fragen zum Thema
Umsatzsteuer Einkommenssteuer

Wann ist ein Steuerklassewechsel sinnvoll?
Die Antworten findet ihr hier:


Trennung und Scheidung – wichtige steuerliche Hinweise

von Rechtsanwalt Klaus Wille
Trennen sich die Ehepartner, so hat dies nicht nur emotionale, sondern auch erhebliche steuerliche Auswirkungen. Wussten Sie z.B., dass die Unterhaltszahlungen an den Ex–Partner steuerlich abgesetzt oder dass die Scheidungskosten steuerlich berücksichtigt werden können?... mehr

Welche Steuerklasse sollte man wann wählen?

Auswahl, Wechsel und Bedeutung der Steuerklassen/ Wer arbeitet, zahlt Lohnsteuer. Die Höhe der Lohnsteuer hängt von der Steuerklasse ab. mehr