Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Einbürgerung - Ausland

15.1.2014 Thema abonnieren Zum Thema: Ausland Einbürgerung
 Von 
Colonnel2013
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
Einbürgerung - Ausland

Hallo zusammen,

ich habe ein Kumpel,der mit seiner belgischen Freundinn verheiratet ist und in Deutschland angemeldet ist. Er hat dann eine Aufenthaltsarlaubnis von 5 Jahren bekommen. Die Frage ist was passiert wenn er nach ein Jahr zum Beispiel geschiedet ist?

Liebe Grüße

Colonel

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 252 weitere Fragen zum Thema
Ausland Einbürgerung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ya338
Status:
Lehrling
(1236 Beiträge, 1300x hilfreich)


Was hat Deine Frage mit Einbürgerung zu tun ?

Eine Aufenthaltserlaubnis für 5 Jahre am Stück gibt es nicht, maximal 3 sind möglich, danach gibt es i.d.R. unbefristet.

Wenn er die Aufenthaltserlaubnis aus Gründen der Eheführung erhalten und noch keine drei Jahre Ehe in Deutschland absolviert hat, dann wird wohl eine baldige Ausreise angesagt sein.

Es sei denn er beantragt und erhält eine Aufenthaltserlaubnis aus einem anderen Grund.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Greg0r
Status:
Schüler
(454 Beiträge, 225x hilfreich)

Ich denke das er Drittstaatsangehöriger ist und mit einem EU Bürger verheiratet ist und in Deutschland lebt.
Dann gibt es für 5 Jahre eine Aufenthaltskarte für Angehörige von EU bürgern, wenn die EU Bürger Freizügigkeitsberechtigt ist.
Ansonsten gilt das was ya388 gesagt hat. Fällt der Aufenthaltsgrund weg erlischt die Aufenthaltserlaubnis.

-----------------
"- es ist nur meine Meinung, kein Anspruch auf Richtigkeit-"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen